Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.11.2007
Werbung

Ärgernis Nr. 1 für deutsche Autofahrer: Parkschäden!

Ein Verkehrsrowdy fährt eine Beule ins Auto und macht sich unerkannt davon: Für neun von zehn Deutschen gehört ein solcher Vorfall zu den größten Ärgernissen im Straßenverkehr. Schon der Parkschaden allein zählt für mehr als drei Viertel der Fahrzeugbesitzer zu den Dingen, über die sie sich am meisten aufregen. Dabei bleibt kaum ein Autofahrer von Erlebnissen dieser Art verschont: 87 Prozent können von Kratzern oder Beulen infolge missglückter Parkmanöver berichten, so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter mehr als 1.000 Autofahrern im Auftrag der DEVK Versicherungen.

Wenn es um Parkschäden geht, liegen die Nerven blank: Rund 95 Prozent der deutschen Autofahrer haben sich darüber schon sehr geärgert. Denn häufig müssen die Betroffenen auch noch selbst für die Kosten aufkommen. Schutz vor hohen Reparaturkosten bietet der DEVK-Parkschadenschutz für Pkw. Er ist beim Teilkaskoschutz Kasko Komfort inklusive und wirkt sich nicht auf den Schadenfreiheitsrabatt aus! Jedes Jahr können Autofahrer das Angebot einmal für einen Schaden an einem Karosserie-Bauteil in Anspruch nehmen und zahlen pauschal nur 50 Euro – unabhängig davon, wie hoch die vereinbarte Selbstbeteiligung ist. Der Schaden wird dann im „Smart Repair“-Verfahren bei A.T.U repariert.

Eine gute Idee, denn drei Viertel der Befragten beider Geschlechter betrachten Parkschäden als das größte Ärgernis im Autoalltag. Eine leere Scheibenwischanlage sorgt nur bei jedem fünften Autofahrer für großen Frust. Unordnung im Auto, etwa durch herumliegende Chipstüten und umherrollende Getränkeflaschen, bergen für knapp 18 Prozent das größte Frustpotenzial. Zudem verübeln es 14 Prozent der Frauen, wenn ihr Radiosender verstellt ist. Nur rund acht Prozent der Männer halten das für das größte Ärgernis.



Frau Maschamay Poßekel
Tel.: 0221 757-1802
E-Mail: maschamay.possekel@devk.de

DEVK
Riehler Straße 190
50735 Köln
http://www.devk.de




Parkschäden gehören zu den Top-Ärgernissen deutscher Autofahrer.
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de