Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 29.09.2009
Werbung

ÖKOWORLD: Planmäßiger Ausbau der Kompetenz bei Nachhaltigen Kapitalanlagen

Ab dem 1. November 2009 wird die ÖKOWORLD Lux S.A. planmäßig das Portfolio Management für die Teilfonds ÖKOVISION CLASSIC, ÖKOVISION EUROPE, ÖKOVISION GARANT 20, KLIMA und WATER FOR LIFE in die eigenen Hände übernehmen. Nach 13 Jahren erfolgreicher Konzeption ökologisch-ethischer Investments und dem Aufbau eines umfassenden Nachhaltigkeitsresearchs geht die ÖKOWORLD konsequent den nächsten Schritt:

„Bisher haben wir das Fondsmanagement unserer Aktienfonds an renommierte Anlageexperten übertragen. Zukünftig werden wir auch diesen wichtigen Teil im Managementprozess in konsequenter Umsetzung unserer Philosophie selbst übernehmen“, so Alfred Platow, Präsident und Firmengründer der ÖKOWORLD. „Durch unser umfangreiches Research haben wir fundierte Kenntnisse von Trends und Technologien, ökologischen und ökonomischen Zusammenhängen und nicht zuletzt natürlich der Unternehmen und ihrer Zukunftschancen erworben.“

Im diesem Zuge hat die ÖKOWORLD ihr Investment-Team mit Alexander Funk und Frank Fey um zwei erfahrene Portfolio Manager verstärkt. Alexander Funk gilt in Fachkreisen als Experte für Nachhaltiges Investment. Bereits seit mehreren Jahren managt er erfolgreich nachhaltige Portfolios. Insbesondere der von ihm alleine verantwortete ÖKO-Aktienfonds der DZ-Bank International S.A. hat bereits viele Auszeichnungen erhalten. Alexander Funk hat dort auch verbindliche nachhaltige Vermögensverwaltungs-Richtlinien erarbeitet und gewinnbringend umgesetzt.

Auf seine zukünftige Aufgabe als Portfolio Manager für die ÖKOWORLD Lux S.A. freut sich der Finanzanalyst Alexander Funk sehr:

„Die Anlagephilosophie der ÖKOWORLD ist in unserer Branche einzigartig. Die klar definierten und transparenten Anlagerichtlinien und ein vom Portfolio Management unabhängiges Nachhaltigkeitsresearch der ÖKOWORLD bieten die Gewähr für Anlageentscheidungen, die frei sind von Interessenkonflikten. Dies bildet eine solide Basis für überdurchschnittliche künftige Wertentwicklungschancen.“

Frank Fey verfügt mit 12 Jahren Berufserfahrung und verschiedenen Stationen im In- und Ausland über ausgewiesene Expertise im Management von Spezial- und Publikumsfonds. Den 40-jährigen Volkswirt reizt die Fokussierung auf nachhaltige Investments und die Weiterentwicklung der bestehenden Investmentprozesse mit dem Ziel, eine Outperformance am Markt zu erreichen.



Pressereferentin
Frau Binita Maurmann
Tel.: +49 (0) 2103-929-155
E-Mail: b.maurmann@versiko.de

versiko AG
Nachhaltige Vermögensberatung
Liebigstraße 11-13
40721 Hilden / Düsseldorf
www.versiko.de

Die ÖKOWORLD LUX S.A. ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der seit 1999 börsennotierten versiko AG (WKN 540868). Mehr als 30 Jahre Erfahrung fließen in die erfolgreiche Entwicklung und Auflegung ökologisch/ethischer Kapitalanlageprodukte ein.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de