Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.06.2008
Werbung

ÖRAG wächst seit zehn Jahren stärker als die Branche

Die ÖRAG Rechtsschutzversicherung ist im Geschäftsjahr 2007 mehr als doppelt so stark gewachsen wie die Branche. Während der Markt ein Plus von 2,7 Prozent verzeichnete, steigerte die in Düsseldorf ansässige ÖRAG ihre Bruttobeitragseinnahmen um 6,3 Prozent auf gut 196,5 Millionen Euro. Damit baut der Rechtsschutzversicherer der Sparkassen-Finanzgruppe und der öffentlichen Versicherer seine Marktposition mit einem Marktanteil von über 6 Prozent weiter aus.

Auch bei den Vertragsstückzahlen verzeichnete die ÖRAG in 2007 eine Steigerung, während sich die Branche rückläufig entwickelte: Mit einem Plus von 1,6 Prozent erhöhte das Unternehmen seinen Vertragsbestand auf 1,24 Millionen Stück. "Bereits seit zehn Jahren wachsen wir beitragsseitig deutlich über dem Branchendurchschnitt", erläutert ÖRAG-Vorstandssprecher Clemens Fuchs, "ich werte dies als Beleg dafür, dass wir mit unserer eingeschlagenen Strategie, die ÖRAG als Kompetenz-Center Recht mit einer ganzheitlichen juristischen Kundenbetreuung am Markt zu positionieren, goldrichtig liegen." So gewann die ÖRAG in den letzten zehn Jahren in einem stagnierenden Marktumfeld über 400.000 neue Verträge hinzu. Als tragende Säulen der Strategie seines Unternehmens hebt Fuchs den telefonischen Rechtsservice Infotel, bei dem rund einhundert Volljuristen Kunden und Vermittlern mit Tipps und Hilfestellungen rund um Recht und Rechtsschutz zur Seite stehen sowie das bundesweite Kooperations-Anwaltsnetzwerk der ÖRAG hervor.

Beitragsplus von abermals über sechs Prozent in 2008

Darüber hinaus spiele die einfache Produktlogik der ÖRAG mit frei miteinander kombinierbaren Rechtsschutzbausteinen eine zentrale Rolle für den Vertriebserfolg seines Unternehmens. Fuchs: "Seit einem Jahr bieten wir den Kunden unserer Vertriebspartner mit dem Baustein Privatplus zudem ein Premium-Rechtsschutzprodukt an, mit dem wir uns im Wettbewerb richtungsweisend aufgestellt haben." Das Produkt enthalte beispielsweise die telefonische Erstberatung durch einen externen Anwalt, unabhängig von den versicherten Leistungen und ohne konkreten Rechtsschutzfall. Auch im laufenden Geschäftsjahr will die ÖRAG ihre Erfolgsstory fortschreiben. Fuchs: "Unsere Zugehörigkeit zu den öffentlichen Versicherern und den Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe birgt enorme Potenziale, die wir gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern auch in diesem Jahr nutzen werden." So erwarte die ÖRAG für das aktuelle Geschäftsjahr ein Beitragsplus von abermals über sechs Prozent.



Tel.: 0211 536 3150
Fax: 0211 536 3293
E-Mail: presse@oerag.de

ÖRAG Rechtsschutz-Versicherungs-AG
Hansaallee 199
40549 Düsseldorf
http://www.oerag.de

Die zur Sparkassen-Finanzgruppe gehörende ÖRAG Rechtsschutzversicherungs-AG ist ein Gemeinschaftsunternehmen der öffentlichen Versicherer. Zur Gruppe öffentlicher Versicherer zählen unter anderen die Versicherungskammer Bayern, die Provinzial-Versicherungen, die SparkassenVersicherung Stuttgart sowie die VGH Versicherungen. Mit jährlichen Bruttobeitragseinnahmen von über 16 Milliarden Euro nehmen die Versicherungen der Sparkassen eine der Spitzenpositionen im deutschen Versicherungsmarkt ein.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de