Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.09.2011
Werbung

Überzeugende Performance, stabile Prozesse: Standard & Poor’s stuft First Private hoch

Der Publikumsfonds First Private Aktien Global ist von der führenden internationalen Rating‐ Agentur Standard & Poor’s auf AA heraufgestuft worden. Nach Auszeichnungen durch die Ratingagentur Telos (AA) sowie der Sauren Fonds‐Research GmbH (1 Goldmedaille) ist dies die jüngste Bestätigung für konsequent aktive Investmentprozesse und die erfolgreiche Performance der vergangenen Jahre.

Der Publikumsfonds First Private Aktien Global ist von der führenden internationalen Rating‐Agentur Standard & Poor’s auf AA heraufgestuft worden.* Standard & Poor’s würdigt mit dem hervorragenden Rating, dass der Fonds seit seiner Auflegung in den unterschiedlichsten Marktphasen Outperformance generieren konnte und sich auch im „hochvolatilen Umfeld 2011 auf bemerkenswerte Weise widerstandsfähig zeigte“. Als Grund für die Erfolge der letzten Jahre macht die Ratingagentur insbesondere den stilneutralen Stock‐ Picking‐Ansatz aus, der „über die Zeit konsistent und diszipliniert“ angewendet worden sei.

Das Fondsmanagement des First Private Aktien Global gehört nach Angaben des Analysehauses Citywire über 3 Jahre zu den besten 20% aller Manager der Kategorie „Globale Aktien“, in den vergangenen 12 Monaten gar zu den besten 10% (Quelle: Lipper; Stand Ende August 2011). Seit Auflegung Ende 2006 hat der Fonds nicht nur seine Benchmark mit Abstand hinter sich gelassen, sondern auch gegenüber anderen Vergleichsmaßstäben (MSCI Growth‐Index, MSCI Value‐Index, MSCI All Countries) spürbare Überrenditen generiert.

„Das Portfolio profitierte bis zuletzt von einer robusten Kombination aus günstigen Bewertungen, solidem Gewinnwachstum und unterdurchschnittlichen Verschuldungskennzahlen. Erfreulich ist, dass das Alpha weiter breit abgestützt ist und erwartungsgemäß ganz wesentlich aus dem Stock‐ Picking resultiert“, so das Fazit von Andreas Kraft, der als Senior‐Fondsmanager bei First Private den Fonds verantwortet und über 15 Jahre Erfahrung im Management von global anlegenden Aktienfonds verfügt .

Tobias Klein, CEO und Gründungspartner von First Private, kommentierte die Heraufstufung so: „Unser systematischer Investmentprozess für globale Aktien hat seine Stilneutralität und seine Leistungsfähigkeit auch in schwierigen Phasen bewiesen und dadurch unseren Kunden einen stabilen, deutlichen Rendite‐Mehrwert geliefert. Wir freuen uns über die Bestätigung unserer Arbeit durch die hervorragende Beurteilung von Standard & Poor’s“.

Angaben zum Investmentprozess:

Es werden aus ca. 10.000 Aktien weltweit systematisch die rund 100‐150 fundamental attraktivsten Investments über ein bewährtes, computergestütztes Selektionsverfahren identifiziert und gekauft. Die Analyse basiert auf einer Vielzahl fundamentaler Unternehmenskennzahlen. Die Renditepotenziale werden dabei durch eine geeignete Kombination von Substanz‐ und Wachstumsindikatoren gehoben. Das Fondskonzept besticht durch eine disziplinierte Umsetzung der Modellportfolien sowie eine breite Diversifikation auf Länder‐ und Sektorebene. Das Portfolio ist jederzeit voll investiert.

Neben der A‐Tranche (ISIN DE000A0KFRT0) wird der Fonds auch als institutionelle B‐Tranche (ISIN DE000A0KFRU8) angeboten.

-----------------------------------------------

* Erläuterung des AA‐Ratings:

„Der Fonds weist basierend auf dem Anlageprozess, dem Risikobewusstsein und der Beständigkeit der Performance relativ zu seinen eigenen Anlagezielen ein sehr hohes Maß an Qualität auf. Basis des Ratings ist zunächst ein quantitativer Prozess, dessen Auswahlkriterien nach Angaben der Agentur „80% der Investmentfonds“ nicht erfüllen. Die verbleibenden 20% erreichen die nächste Phase, die durch eine rigorose Qualitätsprüfung inklusive ausführlicher Interviews mit dem Manager geprägt ist.“ (Quelle: Standard&Poor’s)



Herr Richard Zellmann
Geschäftsführer
Tel.: +49 (69) 505082‐479
Fax: +49 (69) 505082‐440
E-Mail: info@first‐private.de

First Private Investment Management KAG mbH
Westhafenplatz 6-8
60327 Frankfurt am Main
Deutschland
info@first-private.de

First Private ist eine international agierende, unabhängige und partnerschaftlich geführte Asset‐Management‐ Boutique aus Frankfurt. Bereits seit Anfang der neunziger Jahre setzt First Private als Innovationsführer Maßstäbe in der Entwicklung und Umsetzung aktiver, quantitativer Investmentstrategien in den Bereichen „Aktien“ und „Absolute Return“. Quantitatives Management bedeutet für uns die Umsetzung rationaler, wissenschaftlich fundierter Methoden im Asset Management. Im Vordergrund steht dabei die konservative, wertorientierte Verdichtung fundamentaler Kennzahlen. Die Geschichte von First Private geht auf die 1990 gegründete Salomon Brothers KAG zurück, die im April 2003 im Rahmen eines MBO vom Management übernommen wurde.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de