Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.09.2010
Werbung

16. Versicherungswissenschaftliches Fachgespräch am 15.09.2010

 

16. Versicherungswissenschaftliches Fachgespräch: Scoring von Versicherungsprodukten unter dem Aspekt des Datenschutzes

Das 16. Versicherungswissenschaftliche Fachgespräch des Vereins zur Förderung der Versicherungswissenschaft in Berlin wird sich mit den Fragen befassen: Welcher Nutzen ist zu erwarten? Welche Daten werden verwendet? Welche Risiken bestehen? Was ist bei der Anwendung zu beachten? Was bringt die Zukunft? Interessenten aus Versicherungswirtschaft, Wissenschaft, Politik und Presse sind herzlich eingeladen.

Einladung

zum 16. Versicherungswissenschaftlichen Fachgespräch am Mittwoch, den 15. September 2010, 18:00 Uhr,

Brandenburgsaal der Feuersozietät Berlin Brandenburg, Am Karlsbad 4-5, 10785 Berlin.


Scoring von Versicherungsprodukten unter dem Aspekt des Datenschutzes

 Referenten        Wolfgang Hübner, Geschäftsführer arvato infoscore GmbH

                           Dr. Oliver Draf, Datenschutzbeauftragter der Allianz SE

                           Dr. Thilo Weichert, Leiter des unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein

 Moderator         Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski, Humboldt-Universität zu Berlin

Scoring, das Ermitteln von Kennzahlen zur Prognose zukünftiger Entwicklungen, gewinnt auch im Versicherungswesen zunehmend an Bedeutung. Welcher Nutzen ist zu erwarten? Welche Daten werden verwendet? Welche Risiken bestehen? Was ist bei der Anwendung zu beachten? Was bringt die Zukunft?

Diese Fragen sollen in den Beiträgen der Experten beantwortet werden. Die Versicherungswissenschaftlichen Fachgespräche sollen einen Austausch zwischen Wissenschaft, Praxis, Politik und Aufsicht ermöglichen. Interessenten sind herzlich eingeladen.

Wie bei den Fachgesprächen gewohnt, besteht im Anschluss an die Vorträge wieder Gelegenheit zu spannenden Diskussionen mit den Referenten. Details finden Sie hier: http://www.versicherungswissenschaft-berlin.de/downloads/Einladung_Fachgespraech_15092010.pdf

Anmeldung erbeten per eMail an info@versnetzb.de oder Fax (030) 25 87 – 8316. Es werden keine Teilnehmergebühren erhoben.

Mit freundlichen Grüßen

Verein zur Förderung der Versicherungswissenschaft                   Versicherungswissenschaftliches

an den Berliner Universitäten                                                      Netzwerk Berlin (VersNetzB) 

 
Herr Dietmar Neuleuf
Tel.: 030 / 25 87 316
Fax: 030 / 25 87 83 16
E-Mail: d.neuleuf@ideal-versicherung.de
 
Verein zur Förderung der Versicherungswissenschaft
an den Berliner Universitäten e.V.
Kochstr. 26
10969 Berlin
www.versicherungswissenschaft-berlin.de
 

Verein zur Förderung der Versicherungswissenschaft
an den Berliner Universitäten e.V.
Boltzmannstr. 1
14195 Berlin
www.versicherungswissenschaft-berlin.de

Über den Verein zur Förderung der Versicherungswissenschaft:
Der Verein fördert die Versicherungswissenschaft in Berlin durch wissenschaftliche Veranstaltungen, Unterstützung von Publikationen, Dissertationen und Projekten z. B. den Erwerb von Literatur, die Teilnahme an internationalen Tagungen und die Verleihung des Berliner Preises für Versicherungswissenschaft alle zwei Jahre. Mitglieder sind Unternehmen der Versicherungswirtschaft, Verbände, Makler, Rechtsanwälte sowie Wissenschaftler und Mitarbeiter der Versicherungswirtschaft und -aufsicht.

Download

Plakat_Fachgespräch_15092010.pdf (19,63 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de