Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.04.2006
Werbung

5. Bildungskongress der deutschen Versicherungswirtschaft am 27./28.9.2006 im Kongresszentrum Westfalenhallen, Dortmund

Zum 5. Bildungskongress der deutschen Versicherungswirtschaft werden ca. 300 Bildungs- und Personalverantwortliche aus Versicherungsunternehmen im Kongresszentrum Westfalenhallen in Dortmund erwartet.

Im Rahmen des Bildungsnetzwerks Versicherungswirtschaft haben das Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) und die Deutsche Versicherungsakademie (DVA) auch in diesem Jahr einen Kongress mit Engagement und Informationen „aus der Branche für die Branche“ geschaffen.

Die 2 Tage bieten den Teilnehmer und Teilnehmerinnen die ideale Möglichkeit, sich über Neuerungen im Bildungsbereich zu informieren und zu diskutieren, Netzwerke auf- und auszubauen und somit zur bedarfsgerechten Weiterentwicklung von Qualifizierung beizutragen.

Den Auftakt des Bildungskongresses bildet traditionell das Get-Together am Vorabend als  Plattform für die informelle Kontaktpflege.

Versicherungsfachliche und lernpsychologische Themen stehen im Zentrum der Plenumsbeiträge.  So beginnt der Kongress mit dem Leitvortrag „Finanzdienstleistungen in der Assekuranz“ von Wolfgang Brühl, Allianz Beratungs- und Vertriebs AG. Den Abschlussvortrag hält Prof. Dr. Dr. Spitzer zum Thema „Wie lernt das Gehirn – Neue Ergebnisse der Hinforschung zu Lernprozessen und zur Kreativität“.

Darüber hinaus werden in 30 Foren Themen zu „Vertrieb im Umbruch“, „Berufsbildung – Chancen für die Zukunft“ und „Personalentwicklung“ anhand von Praxisberichten und Vorträgen behandelt. Ziel ist es, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit neuen Ideen für die praktische Umsetzung  zu versorgen.

Der Blended-Learning Ansatz ist auch in diesem Jahr ein integrierter Bestandteil des Kongresses und wird in allen drei Foren-Themenfeldern behandelt.

Im Rahmen der Abendveranstaltung am 27.9.2006 wird der InnoWard – der Bildungspreis der Deutschen Versicherungswirtschaft – für besonders innovative Bildungsprojekte in der Versicherungsbranche verliehen. Die Preisträger stellen am zweiten Kongresstag ihre prämierten Innovationen näher vor.

Frühbucher können diesmal 100 Euro sparen. Denn für Anmeldungen bis zum 31. Mai 2006 gibt es die Early Bird Rate in Höhe von 550,- Euro zzgl. gesetzl. MwSt. pro Teilnehmer. Für weitere Informationen oder die Anmeldung steht Ihnen Ingrid Stiller unter ingrid.stiller@versicherungsakademie.de zur Verfügung.



Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Frau Antje Schlimpert
Tel.: 089/45 55 47-751
Fax: 089/45 55 47-710
E-Mail: Antje.Schlimpert@versicherungsakademie.de

Deutsche Versicherungsakademie GmbH (DVA)
Arabellastraße 29
81925 München
Deutschland
http://www.versicherungsakademie.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de