Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.05.2011
Werbung

7. AfW-Entscheidertreffen: Branche trifft sich, Branche informiert sich

Bereits zum siebten Mal trafen sich Entscheider der gesamten Finanzdienstleistungsbranche beim AfW und diskutierten diesmal mit dem finanzpolitischen Sprecher der CDU/CSU Herrn Klaus-Peter Flosbach sowie über die Ergebnisse des 4. AfW-Vermittlerbarometers.

Am 05.05.2011 kamen Entscheider aus allen Bereichen der Finanzdienstleistungsbranche zum siebten AfW-Entscheidertreffen in Sommerfeld (Brandenburg) zusammen.

Das Highlight der Veranstaltung war ein Vortrag und die anschließende Diskussion mit Klaus-Peter Flosbach, dem finanzpolitischen Sprecher der CDU/CSU Bundestagsfraktion. Dabei erhielten die Anwesenden Informationen über den anstehenden Regulierungsprozess von einem politischen Entscheidungsträger ersten Ranges sowie einen Einblick in das politische Geschehen in Berlin.

„Die Diskussion war sehr intensiv und auf einem fachlich so hohen Niveau, dass Herr Flosbach die Branche aufrief, sich weiter mit Ideen und Kritik an die Politik zu wenden. Der AfW wird diese Kommunikation gern bündeln und die weitere Diskussion weiter moderieren“, so AfW-Vorstand Carsten Brückner. „Unsere Teilnehmer waren sehr angetan, mit einem solch wichtigen Politiker mal in eine 1:1 Kommunikation zu kommen. Das ist ja sonst nicht möglich“, so Brückner weiter.

Im Rahmen dieses Branchentreffens wurden den knapp 30 Teilnehmern weiterhin erstmals Einblicke in die Ergebnisse des 4. AfW-Vermittlerbarometers gegeben, das dieses Jahr unter der Schirmherrschaft von Prof. Schwintowski von der HU-Berlin stand. So konnten erstmals Zahlen präsentiert werden, wie viele freie Finanzdienstleister eine Erlaubnis nach §34f GewO-E beantragen werden, die nicht auf einer Schätzung, sondern auf einer soliden Datenbasis beruhen. Demnach beabsichtigen mind. 57.000 Vermittler eine Erlaubnis zur Vermittlung von Investmentfonds zu beantragen.

Zoltan Luttenberger (Präsident des Ungarischen Finanzplanerverbandes, Beirat vom Verband Amerikanischer Finanzplaner) beleuchtete in seinem Vortrag die Dimension europäischer Regulierungsvorhaben und gab einen Einblick in die unterschiedlichen Regulierungstiefen der EU-Staaten.

StB Daniel Ziska (GPC Tax und steuerpolitischer Berater des AfW) gab interessante Ein- und Ausblicke u.a. zum aktuellen Stand der Debatte über die Umsatzsteuerfreiheit der Vermögensverwaltung.

„Das Feedback ist auch dieses Mal wieder so positiv, dass wir bereits schon die 8. Durchführung planen. Alle Entscheider der Branche sollten sich daher schon jetzt einen Donnerstag im November 2011 freihalten, um dieses Event nicht zu verpassen“, empfiehlt Brückner.



Tel.: (030) 2045 4403
Fax: (030) 2063 4759
E-Mail: office@afw-verband.de

AfW- Bundesverband Finanzdienstleistung e.V.
Ackerstr. 3
10115 Berlin
http://www.afw-verband.de/

Der AfW ist die berufsständische Interessenvertretung unabhängiger Finanzdienstleister. Er vertritt die Interessen von über 30.000 Finanzdienstleistern in mehr als 1.400 Mitgliedsunternehmen sowie eine ständig wachsende Anzahl von Fördermitgliedern. Mitglieder im AfW sind Versicherungsmakler und -vertreter, Kapitalanlage- und Finanzvermittler sowie Finanzdienstleistungsinstitute. Der AfW ist im Fachbeirat der BaFin mit Sitz und Stimme vertreten.




Die Teilnehmer/-innen des 7. AfW-Entscheidertreffens: v.l.n.r.: Frank Rottenbacher (AfW), Annett Liebetrau (AfW), Björn Petersen (Icehouse), Heribert F. Breyer (KRAVAG), Norwin Schörrig (CortalConsors), Volker Hahn (VERSDIREKT), Friedrich A. Wanschka (wmd Verlag), Thomas Frühwein (Heidelberger Leben), RA Norman Wirth (AfW), Jörg Ahnert (CONSAL Maklerservice), Jörg Walter (IVMG mbH), Sabine Härtl (DJE Kapital AG), Ralf Beumer (HDI-Gerling), Klaus-Peter Flosbach (MdB CDU/CSU, finanzpolitischer Sprecher und Vors. der AG Finanzen der CDU/CSU Bundestagsfraktion), Michael Hanitz (NPG Central Europe), Carsten Brückner (AfW), Roland Roider (BCA AG), Torsten Rehfeldt (Hans John Versicherungsmakler GmbH), Klaus Smaglik (ETHNA- FUNDS), Dieter Oetter (CortalConsors), Frank Weber (FINASS), Matthias Wiegel (Unternehmensberater), Alfred Schweiger (IVAG), Zoltan Luttenberger (Präsident des Ungarischen Finanzplanerverbandes, Beirat vom Verband Amerikanischer Finanzplaner), Uwe Kremer (markt intern Verlag, KMI), Rudolf Geyer (ebase), Daniel Ziska (GPC Tax), Ute Berger (AfW)

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de