Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.02.2008
Werbung

“On Demand”-Lösungen für Post- und Rechnungsverarbeitung und Archivierung

Unter dem Motto „nutzen statt kaufen“ präsentiert die Bielefelder OXSEED AG im Rahmen der diesjährigen CeBIT On Demand-Lösungen rund um das digitale Verarbeiten von Dokumenten in Rechenzentren. Zusätzlich informieren die SaaSExperten über die intensive Zusammenarbeit mit KODAK im Bereich der digitalen Postbearbeitung.

Im Mittelpunkt des CeBIT Auftrittes von OXSEED steht die Lösung “OXSEED Mailroom”. Ihre Aufgabe ist es, digitalisierte Dokumente entgegenzunehmen und zu indizieren und somit im nächsten Schritt dafür zu sorgen, dass alle Mitarbeiter ihre Post digital und pünktlich in den Posteingangskorb geliefert bekommen.

Für alle Prozesse der Rechnungsverarbeitung, wie Rechnungseingang, Prüfung, Freigabe und Buchung, zeigt der Bielefelder SaaS-Spezialist die Lösung“OXSEED Invoices”. Für Rechnungserstellung und -versand ermöglicht ein E-Billing-Modul Signierung, Versand und digitale Archivierung der Rechnungsläufe.

Damit alle Prozesse über Jahre nachvollziehbar bleiben, sorgt das “OXSEED Archive” für eine fachgerechte Ablagensteuerung. Hierzu wird sämtlicher Business Content in einem webbasierten Repository abgelegt.

“Um die Potentiale unserer On Demand-Lösungen optimal zu nutzen, ist es notwendig, unsere Plattform an Scanmaschinen anzubinden, die das gesamte Leistungsspektrum von Desktop-Erfassung bis zur High Volume-Verarbeitung ermöglichen”, sagt Marcus Hartmann, OXSEED AG. “Da KODAK genau dieses Scanner Portfolio anbietet, haben wir uns entschlossen, hier auf dem Stand unser On Demand-Angebot zu präsentieren. Ich denke, beide Anbieter ergänzen sich sehr gut.“

Ergänzend zum aktuellen Lösungsangebot und der Partnerschaft mit KODAK informiert die OXSEED AG während der CeBIT auch über ihr Netz von bundesweit verteilten Digitalisierungspartnern, die an das On-Demand-Angebot des Unternehmens angebunden sind. Gemeinsam mit diesen Scandienstleistern ist OXSEED in der Lage, die gesamte Dokumenten- und Postlogistik seiner Kunden zu übernehmen.



Frau Nadine Tegtmeier
Tel.: +49 (0)521 977 933-160
Fax: +49 (0)521 977 933-111
E-Mail: n.tegtmeier@oxseed.com

OXSEED Aktiengesellschaft
Sudbrackstraße 17
33611 Bielefeld
Deutschland
www.oxseed.com

Auf Basis der webbasierten OXSEED Plattform können Unternehmen und Organisationen bedarfsgerechte Anwendungen für die rechtssichere Archivierung und das digitale Aktenmanagement sowie für individuelle Workflowszenarien und partielles Business Process Outsourcing per Abonnement kostengünstig nutzen.
Die einzigartige OXSEED Architektur basiert durchgängig auf SOA- und Web 2.0-Technologien und erlaubt Kunden sowie Partnern individuell zugeschnittene On Demand-Anwendungen zu entwickeln und diese in ihre eigenen Geschäfts-Anwendungen zu integrieren. Gemeinsam mit Partnern bietet OXSEED Speziallösungen für die Einführung der digitalen Poststelle, für die GDPdU-konforme Betriebsprüfung sowie für die rechtssichere E-Mail-Archivierung.
OXSEED beschäftigt am Hauptsitz in Bielefeld sowie an den Standorten Filderstadt bei Stuttgart, Coimbatore/Südindien und Breslau/Polen aktuell 30 Mitarbeiter. Anwender der OXSEED Architektur, die bisher als H2W-Architektur von Maas High Tech bekannt war, sind unter anderem die Hallesche Krankenversicherung, die Deutsche Bank Bauspar AG, DHL, die Stuttgarter Versicherung sowie die KKH Kaufmännische Krankenkasse Hannover. Weitere Informationen unter: http://www.oxseed.com/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de