Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.01.2011
Werbung

ALPHA COM auf der CeBIT: Dienstleister verschafft mehr Zeit fürs Kerngeschäft

Die ALPHA COM Unternehmensgruppe präsentiert sich auf der CeBIT 2011 vom 01. - 05. März in Halle 3 auf dem Stand G20.

In diesem Jahr wird die ALPHA COM Unternehmensgruppe auf der CeBIT verschiedene Servicekonzepte zeigen, die Kunden in ihrem Tagesgeschäft merklich entlasten. Das Angebot reicht von der Unterstützung im papierbehafteten Customer Service über die elektronische Personalakte bis zur automatisierten Verarbeitung von Eingangsrechnungen.

Dass Outsourcing im Dokumenten-Management heute viel mehr bedeutet als bloßes Scannen, präsentiert ALPHA COM im März auf der CeBIT 2011. Der bundesweit agierende Dienstleister wird einige praxiserprobte Servicekonzepte vorstellen, die Unternehmen jeder Branche und Größe mehr Freiraum für ihre Kernaufgaben verschaffen. Und das zu festen Preisen, womit sich transparent kalkulieren lässt.
Der Effizienzgewinn ergibt sich durch den Ansatz, klassische Aufgaben rund ums Dokumentenscanning mit vorbereitender Sachbearbeitung zu verbinden. Beispiele sind der papierbehaftete Customer Service inklusive Klärungs-Management und Datenerfassung oder die automatisierte Verarbeitung von Eingangsrechnungen, mit der die Rechnungsdaten ohne eigenes Zutun ins ERP-System gelangen. Dazu gehört auch die erste kaufmännische Bearbeitung mitsamt Prüfung auf formale Anforderungen gemäß § 14 UStG sowie Erfassung von Kopf-, Fuß- und Positionsdaten.

Die ALPHA COM Unternehmensgruppe ist wieder auf dem Stand des Partners DocuWare vertreten (Halle 3, Stand G20) und zeigt dort außerdem die Verarbeitung hoch sensibler Dokumente wie Personalakten anhand aktueller Referenzprojekte. Das Angebot umfasst sowohl die zeitnahe Migration großer Altaktenbestände als auch den laufenden Posteingang und richtet sich an mittelständische bis große Unternehmen, die auf die elektronische Personalakte umsteigen wollen.

Hohes Qualitätsniveau

„Unsere Kunden erwarten individuelle Beratung, präzise Arbeit, direkte Nähe und hohe Qualität zu marktgerechten Preisen“, erklärt Thomas Hellmig, Bereichsleiter Vertrieb und Prokurist der ALPHA COM Deutschland GmbH. „Bei der aktuellen Verdichtung am Arbeitsplatz ist jede Entlastung hoch willkommen, aber sie muss qualifiziert und absolut zuverlässig sein.“

Diesem Anspruch genügt ALPHA COM durch speziell geschultes Personal, die quasi unbegrenzte Kapazität an zehn Standorten verteilt in ganz Deutschland sowie das wirtschaftliche Preisniveau, das der Dienstleister aufgrund seiner Spezialisierung bieten kann.



Frau Corinna Scholz
Tel.: +49 40 53169-237
Fax: +49 40 53169-227
E-Mail: corinna.scholz@alpha-com.de

ALPHA COM Deutschland GmbH
Sportallee 6
22335 Hamburg
www.alpha-com.de

Über die ALPHA COM Unternehmensgruppe

Das Dienstleistungsunternehmen und Systemhaus agiert seit über 30 Jahren auf dem Sektor der optischen und inhaltlichen Speicherung von Belegen, Daten und Zeichnungen. Über 600 Mitarbeiter sind an zehn Standorten in Deutschland beschäftigt; die Zentrale ist in Hamburg. Weitere Standorte in Österreich und der Schweiz sind geplant.

ALPHA COM Deutschland GmbH arbeitet medienneutral und übernimmt die Speicherung von Dokumenten und Daten auf CD, DVD, Festplatte, WORM oder Mikrofilm. Dazu betreibt der Dienstleister rund ums Dokument eigene elektronische Archiv- und Vorgangsbearbeitungssysteme im Dreischichtbetrieb, um mehr als eine Million Belege am Tag zu verarbeiten.

Fast 3.000 Kunden nutzen den Service von ALPHA COM für Posteingang, Archivierung, Vervielfältigung und Verteilung von Informationen. Zudem übernimmt der Dienstleister den Rechenzentrums-Betrieb sowie Software as a Service für digitale Archive (DMS) in hochsicherer Umgebung mitsamt Replikation.

Der Unternehmensbereich ALPHA COM Consulting berät seine Kunden über den Einsatz komplexer EDV-unterstützter Speichersysteme, erstellt Bestandsanalysen, entwickelt alternative Lösungen und begleitet Reorganisations-Maßnahmen.

ALPHA COM Sachsen GmbH führt u.a. als Kompetenz-Center für Archiv-, Bibliotheks- und Verlagsbereiche national und international Sicherheitsverfilmungen im Rahmen der Bestandssicherung durch. Zudem bietet es das schonende Digitalisieren auch großformatiger gebundener Werke an speziellen, mit Buchwippen ausgerüsteten Scannern inkl. spezieller Nachbearbeitungen (z.B. Buchfalz-Entzerrung, Ausschnittsbildung, Seitentrennung) an.

ALPHA COM Dokumenten Service Center GmbH ist auf informationsbasierte Geschäftsabläufe spezialisiert und übernimmt mit ihrem Service Business Process Outsourcing (BPO) ganze Prozesse eines Unternehmens.

Weitere Informationen: www.alpha-com.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de