Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 02.07.2008
Werbung

AOK: Ab heute mehr Leistungen in der Pflegeversicherung

Monatlich bis zu 200,00 Euro mehr für zusätzliche Betreuungsleistungen

Ab heute (01.07.2008) haben die bundesweit rund 2,1 Millionen Pflegebedürftigen Anspruch auf mehr Pflegeleistungen: "Die neuen Regelungen können Pflegebedürftigen und deren Angehörigen finanzielle Entlastungen bringen. Ist der Betreuungsbedarf beispielsweise bei Demenzkranken besonders hoch, kann die Entlastung bis zu monatlich 200,00 Euro betragen", so Dr. Rolf Hoberg, Vorstandschef der AOK Baden-Württemberg, am Dienstag (01.07.2008) in Stuttgart.

Jedoch sei der Finanzaspekt nur eine Seite derselben Medaille. Hoberg: "Die andere Seite ist die fundierte Beratung, die gerade beim Thema Pflege notwendig ist. Pflegebedürftigkeit stellt Betroffene und Angehörige oft vor eine neue Situationen, die Familien vor allem zu Beginn überfordern kann. Hier zeigt sich dann, was die AOK wirklich kann."

"Die AOK bietet ihren Versicherten deshalb seit Jahren ein großes Beratungsnetzwerk, dazu gehören unter anderem über 100 Mitarbeiter im Sozialen Dienst. Wir haben es uns auf die Fahnen geschrieben unser Angebot einer qualitativ hochwertigen Beratung im Sinne unserer Kunden weiter auszubauen. Die Kolleginnen und Kollegen sind bestens ausgebildet und besonders versiert, wenn es um Fragen und Hilfe in der Pflegeversicherung geht", sagt Hoberg weiter.

Trotz höherer Leistungen werden durch die neuen gesetzlichen Vorschrift nicht alle Lücken geschlossen. Wer einen weitergehenden Schutz will, kann diesen durch private Vorsorge erlangen. Hoberg: "Wir bieten zusammen mit der UKV - Union Krankenversicherung AG, betreut durch die SV SparkassenVersicherung,  Pflegezusatzversicherungen für die Pflegestufen II und III an, die vor allem ein ergänzendes Pflegetagegeld als Leistung beinhalten". Mehr Informationen zu den Pflegeversicherungen und auch zu anderen Zusatzversicherung gibt es bei der AOK, überall in Baden-Württemberg oder im Internet unter www.aok-bw.de



Tel.: 0711/25 93-231
E-Mail: presse@bw.aok.de

AOK Baden-Württemberg
Heilbronner Str. 184
70191 Stuttgart
www.aok.de/bw

Die AOK Baden-Württemberg versichert derzeit 3,7 Millionen Menschen. Darunter sind knapp 121.000 Pflegebedürftige, die Leistungen der Pflegeversicherung beziehen. Hierfür gibt die AOK-Pflegekasse jährlich rund 1,1 Milliarden Euro an Leistungen aus.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de