Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.12.2006
Werbung

AOK entlastet Mittelstand um 121 Millionen Euro

Mittelständische Betriebe in Baden-Württemberg mit bis zu 30 Beschäftigten können sich im nächsten Jahr über eine deutliche Ersparnis freuen.

Die AOK Baden-Württemberg wird ihre Beitragssätze in der Ausgleichskasse für Lohnfortzahlung deutlich senken und so den Mittelstand um 121 Millionen Euro im nächsten Jahr entlasten. Die Senkung ist durch die positive Leistungsentwicklung in den vergangenen Jahren möglich geworden.

Die neuen Umlagesätze lauten:
U 1 (Krankheit):
Bei 70 % Erstattung von 2,0 auf 1,3 %
Bei 60 % Erstattung von 1,7 auf 1,0 %
Bei 80 % Erstattung von 2,3 auf 1,6 %
Bei 40 % Erstattung von 0,9 auf 0,3 %

U 2 (Mutterschaft)
Bei 100 % Erstattung von 0,17 auf 0,04 %

Die AOK Baden-Württemberg versichert 3,9 Millionen Menschen und zahlt fast 9,8 Milliarden Euro pro Jahr an Leistungen in der Kranken- und Pflegeversicherung aus.



Pressestelle
Herr
Tel.: 0711 25 93-234
E-Mail: presse@bw.aok.de

AOK Baden-Württemberg
Heilbronner Str. 184
70191 Stuttgart
Deutschland
www.aok.de/bw

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de