Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.03.2009
Werbung

AOK und Kultusministerium veranstalten "ScienceKids Schulwettbewerb"

Schülerinnen und Schüler für richtige Ernährung und ausreichend Bewegung begeistern

Um das Projekt "ScienceKids: Kinder entdecken Gesundheit" noch stärker in den Unterricht zu integrieren, hat die AOK Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit dem Kultusministerium, der Stiftung "Sport in der Schule" und dem Landesinstitut für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik (LIS) den "ScienceKids Wettbewerb" ins Leben gerufen. Teilnehmende Schulen stellen darin unter Beweis, wie gut sie das "ScienceKids"-Konzept in den Klassen umgesetzt haben. In der ersten Wettbewerbsphase werden bis zu den Sommerferien die ersten Schulen ausgezeichnet.

Seit der Einführung im November 2007 machen bereits über 100 Schulen bei "ScienceKids" mit. Dr. Rolf Hoberg, Vorstandschef der AOK Baden-Württemberg: "Das Projekt trägt die Gesundheitserziehung in Schulen und vermittelt Kindern den Zusammenhang von Ernährung und Bewegung. Mit dem Wettbewerb möchten wir die Schulen anspornen, das Konzept noch stärker in den Schulalltag zu integrieren".

Der Wettbewerb dauert dreieinhalb Jahre. Im ersten Schuljahr sollen insgesamt 20 Klassen und zehn Schulen ausgezeichnet werden, weitere 50 Schulen werden in den folgenden zweieinhalb Jahren prämiert. "Das Projekt ScienceKids regt Kinder zum eigenen Experimentieren an und leistet damit einen wichtigen Beitrag, um Kinder für richtige Ernähung und Bewegung zu begeistern", sagte Kultusstaatssekretär und Schirmherr des Projekts Georg Wacker.

In den Bewerbungsunterlagen machen die Schulen ausführliche Angaben zur bisherigen Umsetzung von "ScienceKids". Eine Jury bestehend aus Dr. Rolf Hoberg, Kultusstaatssekretär Georg Wacker, Vertretern der Stiftung "Sport in der Schule" und dem ScienceKids Wissenschaftsteam, dem LIS sowie weiteren Experten aus Bildung, Praxis und Gesundheit trifft die Auswahl der Preisträger. Die Sieger erhalten ein ScienceKids-Zertifikat und ein zweckgebundenes Preisgeld für ein ScienceKids-MiniLab sowie Sportgeräte. "Die Gewinne werden aus dem 25.000 Euro-Preisgeld finanziert, das wir 2008 durch die Auszeichnung mit dem Gesundheitspreis der Stiftung RUFZEICHEN GESUNDHEIT! erhalten haben. Somit geben wir das Geld direkt an die Schulen weiter", erläutert Dr. Rolf Hoberg.

Interessierte Schulen können sich online unter www.sciencekids.de bewerben, wo es auch mehr Informationen zum Projekt gibt. Anmeldeschluss sind jeweils 31. Mai und 15. Dezember eines jeden Jahres.



Herr Sascha Kirmeß
Tel.: 0711 2593-166
E-Mail: sascha.kirmess@bw.aok.de

AOK Baden-Württemberg
Heilbronner Str. 184
70191 Stuttgart
www.aok.de/bw

Die AOK Baden-Württemberg versichert 3,7 Millionen Menschen und zahlt fast 9,8 Milliarden Euro pro Jahr an Leistungen in der Kranken- und Pflegeversicherung.
Weitere Informationen zur AOK Baden-Württemberg im Internet unter: www.aok-bw.de

Download

PM_ScienceKids Schulwettbewerb_Zusatzinfos.doc (28,67 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de