Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.03.2007
Werbung

ARAG Kranken erweitert Tarifangebot

Leichterer Einstieg in private Krankenvollversicherung

Die ARAG Kranken erweitert ihren Einsteiger-Tarif E900 um fünf neue Selbstbehaltstufen. Das Unternehmen wird damit einer größeren Interessentengruppe den Schritt in die private Krankenversicherung erleichtern. Mit den niedrigen Selbstbehaltstufen sollen insbesondere Angestellte angesprochen werden. Das erweiterte Angebot gilt seit dem 01. März 2007.

Der Tarif E900, der mit 900 Euro Selbstbehalt die Leistungsbereiche ambulant, stationär und Zahn abdeckt, wurde um die Selbstbehaltstufen 0, 300, 600, 1.200 und 1.500 Euro erweitert. Das differenzierte Angebot bringt mehr Flexibilität. Denn Interessenten können den Versicherungsschutz wählen, der am besten zu ihren Bedürfnissen und zu ihrer Berufssituation passt. Gleichzeitig können die Vorteile eines Privatversicherten zu sehr attraktiven Beiträgen genutzt werden. So kostet beispielsweise Tarif E300 mit einem jährlichen Selbstbehalt von 300 Euro für einen 30-jährigen Mann monatlich 136,19 Euro und für eine 30-jährige Frau 231,29 Euro (einschließlich des gesetzlichen Zuschlages von 10%).

Flexibilität bietet ARAG auch nach Vertragsabschluss. Nach fünf Versicherungsjahren können Versicherte ihren Tarif E in einen leistungsstärkeren Versicherungsschutz umwandeln und damit einer eventuell neuen Lebenssituation anpassen – und das ohne erneute Gesundheitsprüfung und ohne Wartezeiten.

Insgesamt wird ARAG mit der neu gestalteten Tarifgruppe E und ihrem bedarfsgerechten Zuschnitt noch unerschlossene Kundenpotenziale aktivieren und die Marktposition weiter ausbauen. In 2006 wurde ARAG Kranken im ASSEKURATA-Rating mit dem Qualitätsurteil „gut“ bewertet und konnte insbesondere bei den Prüfkriterien Sicherheitslage, Beitragsstabilität und Kundenorientierung punkten.



Frau Brigitta Mehring
Tel.: +49 0211 963 2560
Fax: +49 0211 963 2025
E-Mail: brigitta.mehring@ARAG.de

ARAG Versicherungen
Arag Platz 1
40464 Düsseldorf
http://www.arag.de/

Die ARAG Krankenversicherungs-AG gehört zum Verbund des ARAG Konzerns. Als Personenversicherer rundet sie gemeinsam mit der ARAG Lebensversicherungs-AG das Angebot des ARAG Konzerns ab. Der ARAG Konzern ist der international anerkannte unabhängige Partner für Recht und Schutz. Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz. Mit rund 3.700 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von über 1,3 Milliarden €. Außerhalb Deutschlands ist die ARAG in weiteren zehn europäischen Ländern und den USA für ihre Kunden aktiv. Auf dem US-amerikanischen Rechtsschutzmarkt nimmt die ARAG heute eine Spitzenposition ein. Darüber hinaus ist der Konzern in Spanien und Italien mit seinen Rechtsschutzprodukten Marktführer.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de