Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.03.2010
Werbung

ARAG strafft Portfolio: INTERIURA International AG wird veräußert

Der ARAG Konzern verkauft seine auf internationale Schadenregulierung und Servicedienstleistungen spezialisierte Tochtergesellschaft, die INTERIURA International AG, an die niederländische CED International B.V. Mit 14 Gesellschaften in 13 Ländern sowie Kooperationspartnern in 28 weiteren Ländern wickelt die 1989 gegründete und in Düsseldorf ansässige INTERIURA jährlich über 40.000 Schäden für rund 350 Versicherungsunternehmen ab – national und international. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 100 Mitarbeiter.

Der ARAG Konzern konzentriert sich auf die klassischen Versicherungsleistungen als Kerngeschäft“, erläutert Dr. Johannes Kathan, Vorstandsmitglied der ARAG. „Wir freuen uns, mit CED einen Käufer gefunden zu haben, der auch künftig die langjährige Expertise der INTERIURA strategisch weiterentwickeln wird“, fügt er hinzu.

Die niederländische CED ist seit knapp 40 Jahren auf dem heimischen Markt als Versicherungsdienstleister insbesondere bei der Erstellung von Wertgutachten in den Bereichen Kfz, Hausrat, Gebäudehaftpflicht und Personenschäden tätig. Das Unternehmen hat seine Aktivitäten in jüngster Zeit auch auf Belgien, Luxemburg und Frankreich ausgedehnt. Dieser Strategie folgend, ermöglicht die Akquisition der INTERIURA dem Spezialisten für nationales und internationales Schadenmanagement Zugang zu weiteren zehn internationalen Märkten. „Beide Seiten profitieren von diesem Zusammenschluss und ich sehe für das gesamte INTERIURA-Netz großes Wachstumspotenzial. Gemeinsam erreichen CED International und INTERIURA bereits heute ein Umsatzvolumen von fast 23 Millionen Euro“, fasst Thomas Bungard, Vorstand der INTERIURA International AG, zusammen. Die Gesellschaft wird mit Wirkung zum 1. Januar 2010 veräußert. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.



Herr Klaus Heiermann
Leiter Hauptabteilung Konzernkommunikation/Marketing
Tel.: +49 0211 963 2219
Fax: +49 0211 963 2220
E-Mail: klaus.heiermann@ARAG.de

ARAG Versicherungen
Arag Platz 1
40472 Düsseldorf
http://www.arag.de/

Der ARAG Konzern ist der international anerkannte unabhängige Partner für Recht und Schutz. Die ARAG ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz. Mit seinen 3.500 Mitarbeitern erwirtschaftet der Konzern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von über 1,4 Milliarden €. Außerhalb Deutschlands ist die ARAG in weiteren zwölf europäischen Ländern und den USA für ihre Kunden aktiv. Auf dem US-amerikanischen Rechtsschutzmarkt nimmt die ARAG heute eine Spitzenposition ein. Darüber hinaus ist der Konzern in Spanien und Italien mit seinen Rechtsschutzprodukten Marktführer.

Mit seinem integrierten Ansatz der Risikoprüfung und Schadenregulierung ist CED Universaldienstleister insbesondere für Versicherungsunternehmen und autorisierte Makler und Agenten. Seit über 40 Jahren ist CED in den Niederlanden der wichtigste Schadenregulierungspartner für Versicherer, Makler, Privatwirtschaft und Regulierungsstellen. Auch in Belgien nimmt CED die marktführende Position bei der Regulierung von -, Sach- und Haftpflichtschäden ein. Mit ca. 1.100 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen 2009 einen Umsatz von etwa 93 Millionen €. CED International – die internationale Division von CED – setzte mit ca. 150 Mitarbeitern 2009 etwa 12 Million € um. Der Hauptsitz von CED befindet sich in Capelle aan den IJssel.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de