Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.06.2007
Werbung

ARAG verkauft Firmengebäude in München Bogenhausen

Die ARAG Lebensversicherungs-AG hat am 31.05.2007 ihr Verwaltungsgebäude am Prinzregentenplatz 7-11 in München an die Hamburger Warburg-Henderson KAG für Immobilien mbH verkauft. Im Gegenzug mietet die ARAG die Immobilie für den Zeitraum von zwei Jahren vom neuen Eigentümer zurück. Der Verkauf wurde durch die UBS Wealth Management in München vermittelt. Seit 1967 ist der Prinzregentenplatz Standort der ARAG in der bayerischen Landeshauptstadt. Von München aus führt der ARAG Konzern sein Lebens- und Krankenversicherungsgeschäft. Diese Personenversicherungen werden auch künftig ihren Sitz in München haben.

Der Verkauf des Firmengebäudes ist Bestandteil eines Philosophiewechsels in der Anlagestrategie des ARAG Konzerns. Das Versicherungsunternehmen wird bei seinen Immobilienanlagen eine deutlich internationalere Strategie umsetzen. Dazu trennt es sich vom größten Teil ihrer direkt gehaltenen Immobilien. Zugleich wird der Konzern verstärkt in internationale Immobilien reinvestieren. Im Rahmen ihrer neuen Strategie hatte die ARAG bereits zum Ende des vergangenen Jahres 17 Wohnimmobilien mit 650 Wohneinheiten an die Düsseldorfer Corpus Immobiliengruppe veräußert. Neben dem Wohnungsbestand wurden ebenfalls 23 Gewerbeimmobilien auf die Verkaufsliste gesetzt.

„Die Ressourcen bindende Direktanlage entspricht nicht mehr unserem Verständnis von einem modernen Portfoliomanagement. Wir suchen die wesentlich flexiblere Allokation unserer Mittel im Immobilienbereich.", erläutert Werner Nicoll, Finanzvorstand des ARAG Konzerns, das Vorgehen.

Nach dem Verkauf der insgesamt über 17.000 qm großen Immobilie am Prinzregentenplatz wird die ARAG Lebensversicherungs-AG das Gebäude noch zwei Jahre als Mieter nutzen. In der Übergangszeit sucht der Konzern für die Mitarbeiter der ARAG Lebensversicherungs-AG und der ARAG Krankenversicherungs-AG einen neuen Standort in München. „Die ARAG Leben und ARAG Kranken sind fest in München verwurzelt. Dem wollen wir auch mit unserem neuen Standort Rechnung tragen", so Werner Nicoll. Noch sei kein neuer Firmensitz in der Landeshauptstadt identifiziert worden. Am Standort München beschäftigt die ARAG gut 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.



Herr Klaus Heiermann
Tel.: +49 0211 963 2219
Fax: +49 0211 963 2220
E-Mail: klaus.heiermann@ARAG.de

ARAG Versicherungen
Arag Platz 1
40472 Düsseldorf
http://www.arag.de/

Die ARAG Lebensversicherungs-AG gehört zum Verbund des ARAG Konzerns und hat im Geschäftsjahr 2005 rund 224 Millionen Euro erwirtschaftet. Als Personenversicherer rundet sie gemeinsam mit der ARAG Krankenversicherungs-AG das Angebot des ARAG Konzerns ab. Der ARAG Konzern ist der international anerkannte unabhängige Partner für Recht und Schutz. Die ARAG, das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz, erzielt mit ihren rund 3.600 Mitarbeitern ein Umsatz- und Beitragsvolumen von über 1,3 Milliarden €. Außerhalb Deutschlands ist die ARAG in den USA und weiteren elf europäischen Ländern für ihre Kunden aktiv. Auf dem USamerikanischen Rechtsschutzmarkt nimmt die Gesellschaft heute eine Spitzenposition ein. Darüber hinaus ist der ARAG Konzern in Spanien und Italien mit seinen Rechtsschutzprodukten Marktführer.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de