Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.09.2008
Werbung

ARAGON gewinnt AXA als strategischen Partner. AXA erwirbt 25,01 % der Anteile

Stärken der Unternehmen sollen kombiniert werden / Zusammenarbeit insbesondere in den Feldern Altersvorsorge und Ruhestandsplanung / AXA gewinnt das Vertrauen des ARAGON Managements

Köln, September 2008 – Die ARAGON AG, Wiesbaden, und der Kölner AXA Konzern haben eine strategische Partnerschaft vereinbart und wollen zukünftig die Stärken der beiden Unternehmen enger miteinander verbinden. Im Zuge der Vereinbarung hat die AXA 25,01 Prozent der Aktien an der börsennotierten ARAGON AG erworben. Das Aktienpaket wurde von der Angermayer, Brumm & Lange Unternehmensgruppe im Rahmen eines in enger Abstimmung mit dem ARAGON Management durchgeführten Bieterwettbewerbs an die AXA verkauft. Die Angermayer, Brumm & Lange Unternehmensgruppe bleibt mit knapp 50% der Anteile weiterhin Hauptgesellschafterin der Aragon AG. 8% der Anteile werden von der Credit Suisse gehalten, ca.18% befinden sich im Streubesitz.

„Mit AXA gewinnen wir einen strategischen Partner, der uns bei unserer geplanten Expansion unterstützt. Als professioneller und zuverlässiger Anbieter innovativer Lösungen in den Bereichen Altersvorsorge und Ruhestandsmanagement stellt uns die AXA exakt das notwendige Produktportfolio bereit, das wir für unser weiteres Wachstum benötigen.“ erläutert Dr. Sebastian Grabmaier, CEO und Vorstandsvorsitzender der ARAGON AG. „AXA hat uns darüber hinaus mit seinem Verständnis für die Bedürfnisse unabhängiger Finanzvertriebe überzeugt. Gemeinsam wollen wir die treibende Kraft in der anstehenden Konsolidierung sein.“

Auch Dr. Frank Keuper, Vorsitzender des Vorstands der AXA Konzern AG, zeigt sich von der Zukunftsperspektive der Partnerschaft überzeugt: „Bei Planung und Management von Altersvorsorge und Ruhestand legen Kunden zunehmend Wert auf eine unabhängige Finanzberatung. Im Rahmen unserer seit Jahren konsequent verfolgten Multikanalstrategie gewinnen wir mit ARAGON einen Partner, der in diesem Bereich über eine ausgewiesene Expertise verfügt. Zugleich dokumentieren wir durch unsere Beteiligung an ARAGON unsere Position als verlässlicher Partner für unabhängige Finanzvertriebe und Finanzmakler sowie unsere Überzeugung für die Vielfalt der Zugangswege zum Kunden“.

Die beteiligten Parteien haben über den Kaufpreis Stillschweigen vereinbart.




Herr Ingo A. Koch
Leiter Konzernkommunikation
Tel.: +49 (0221) 148 211 44
Fax: +49 0221 148-21704
E-Mail: ingo.koch@axa.de


Herr Achim Pfeffer
Leiter Investor Relations Deutschland
Tel.: +49 611 89 05 75-574
Fax: +49. 0611. 89 05 75-99
E-Mail: achim.pfeffer@aragon-ag.com

AXA Versicherung AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
www.axa.de

AXA in Deutschland
Mit Beitragseinnahmen von 9,8 Mrd. Euro, mehr als acht Millionen Kunden und rund 12.000 Mitarbeitern zählt der AXA Konzern zu den größten Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppen in Deutschland. Seine Geschäftstätigkeit definiert das Unternehmen mit „Vorsorge, Vermögensmanagement, Versicherung“. Zum AXA Konzern gehören neben den AXA Lebens-, Kranken- und Sachversicherungen auch die Kunstversicherung AXA Art, die AXA Bank, die Pro bAV Pensionskasse, die Deutsche Ärzteversicherung als Spezialversicherer für die akademischen Heilberufe sowie seit Juli 2007 die DBV-Winterthur Holding AG mit den dazugehörigen Versicherungsgesellschaften. Das Unternehmen ist Teil der AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Im Geschäftsjahr 2007 erzielte die AXA Gruppe nach IFRS einen Umsatz von 94 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (Underlying Earnings) von 5,0 Mrd. Euro. Die AXA Aktie ist an der Pariser Börse unter dem Symbol AXA notiert. Ebenso ist die AXA Aktie an der New Yorker Börse unter dem Tickersymbol AXA als American Deposity Share gelistet.

ARAGON in Deutschland
Aragon ist ein breit diversifizierter Financial Services Konzern mit den Geschäftsbereichen Retail Sales, Institutional Sales und Banking & Banking Services. Aragon ist dabei mit mehreren, eigenständig auftretenden Tochtergesellschaften im Markt aktiv. Ziel ist es, unter einem Dach verschiedene Vertriebsmodelle zu integrieren, ohne dem jeweils einzelnen Vertrieb die eigene Identität zu nehmen. Der Effekt ist eine breite Diversifikation über verschiedene Assetklassen und Vertriebsarten hinweg und eine damit verbundene hohe Stabilität der Unternehmenserträge. Nähere Informationen zum Unternehmen und den Tochtergesellschaften finden Sie unter www.aragon-ag.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de