Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 05.09.2007
Werbung

Altersvorsorge macht Schule

Neue Kurse für eine finanziell abgesicherte Zukunft: „Altersvorsorge macht Schule“ geht ins zweite Semester

Wer vom Altwerden träumt, wünscht sich vor allem auch eins: finanziell abgesichert zu sein. Was ist möglich und wie viel Vorsorge ist nötig, damit dieser Wunsch Wirklichkeit wird? Antworten darauf geben die bundesweit mehr als 500 Kurse „Altersvorsorge macht Schule“, die die Volkshochschulen jetzt auch im Herbstsemester wieder anbieten. Allein in Niedersachsen starten im September mehr als 60 neue Kurse, in denen Experten der Deutschen Rentenversicherung erklären, wie sich die Teilnehmer am besten fürs Alter absichern können – verständlich und neutral.

Beim erfolgreichen Auftakt der bislang größten Bildungsoffensive zur finanziellen Absicherung im Alter haben in Niedersachsen mehr als 50 Volkshochschulen diese Kurse angeboten. Im ersten Halbjahr verzeichneten die Veranstalter im Bundesland rund 450 Anmeldungen. Bundesweit besuchten zwischen Februar und Juli knapp 3.500 Teilnehmer einen von insgesamt 325 Kursen.

Klar ist: Die gesetzliche Rente bleibt für die meisten das wichtigste Polster im Ruhestand. Aber kann und will ich mich darauf ausruhen? Und welche Möglichkeiten gibt es, zusätzlich für später vorzusorgen?

In zwölf Unterrichtsstunden erklären die Experten der Deutschen Rentenversicherung den Kursteilnehmern, worauf es bei der Vorsorge ankommt: wie kundige Verbraucher die für ihre Lebenssituation richtige Entscheidung zur Altersvorsorge treffen können. Neben Wissenswertem zur gesetzlichen Rente werden auch die Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge erläutert. Die Initiative ist anbieter- und produktunabhängig. Der Kurs kostet maximal 20 Euro.

„Altersvorsorge macht Schule“ ist eine Initiative der Bundesregierung, der Deutschen Rentenversicherung, des Deutschen Volkshochschulverbandes, des Bundesverbandes der Verbraucherzentrale und der Sozialpartner.

Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.altersvorsorge-macht-schule.de oder am kostenlosen Servicetelefon unter 0800 1000 4800.



Herr Wolf-Dieter Burde
Tel.: 0511 829-2634
Fax: 0511 829-2635
E-Mail: wolf-dieter.burde@drv-bsh.de

Deutsche Rentenversicherung
Braunschweig-Hannover
Lange Weihe 2
30880 Laatzen
www.deutsche-rentenversicherung-braunschweig-hannover.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de