Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.04.2008
Werbung

Am 31. Dezember läuft die Frist für Versicherungsvermittler ab!

Viele Versicherungsvermittler sind vom Ablauf der Übergangsfrist zum Nachweis der Sachkunde am 31. Dezember 2008 betroffen. In dieser Übergangsfrist ist es erlaubnispflichtigen Vermittlern, insbesondere Mehrfachvertretern und Versicherungsmaklern, mit Tätigkeitsbeginn zwischen dem 1. September und dem 31. Dezember 2006 gestattet, ohne Sachkundenachweis gewerblich Versicherungen zu vermitteln.

Nach Ablauf der Frist, d.h. ab dem 1. Januar 2009, darf die Tätigkeit ohne Nachweis der IHK-Sachkundeprüfung nicht mehr ausgeübt werden.

Mit dem Ausbildungsangebot zum/zur Versicherungsfachmann/-frau IHK bietet das Betriebswirtschaftliche Fortbildungszentrum der F+U Unternehmensgruppe in Kooperation mit der ABC-Vertriebsberatung GmbH den betroffenen Versicherungsvermittlern und –vertrieben eine qualifizierte, kompakt gehaltene Bildungsmaßnahme zur Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung.

Im Vergleich zu den Mitbewerbern hebt sich die Ausbildung bei der F+U in folgenden Punkten ab:

  • die Einzigartigkeit des didaktischen Modells der Lern- und Prüfungssoftware,
  • die effektive Ausbildungsmethode des sogenannten Blended Learning (Kombination aus Präsenzveranstaltungen und Online-Selbststudium),
  • das spezielle Know-how der Trainer
  • Qualitätsgarantie sowie
  • ein bundesweit flächendeckendes Angebot mit diversen Standorten und der Möglichkeit zur Weiterbildung außerhalb der Akquisitionszeiten.

Zur Auswahl stehen insgesamt sechs verschiedene Vorbereitungs-angebote mit unterschiedlicher Intensität, die sich an den vorhandenen Vorkenntnissen orientiert:

  • Future-Kit
  • Selfmade-Kit
  • Marathon-Kit
  • Semi-Profi-KitSach/Vermögen
  • Semi-Profi-KitVorsorge
  • Profi-Kit

Das Konzept von Future- und Selfmade-Kit ist gezielt auf die Bedürfnisse von Vermittlern mit mehrjähriger Verkaufs- und Beratungserfahrung im Bereich Finanzdienstleistungen abgestimmt und beruht auf reinem softwaregestützten Selbstlernen. Grundlage des Selbststudiums ist eine eigens entwickelte Ausbildungsplattform, deren Herzstück das ABC-LernCockpit (inkl. Software-Leistungen wie Fachwissen, TestCenter, ABC-Tools, Daten-ABC, Testprüfungen) darstellt. Kommunikationsmedien bieten tutorielle Betreuung und ermöglichen kooperatives Lernen.

Den anderen Angeboten liegt das Blended Learning-Konzept zu Grunde, d.h. eine effektive Kombination aus softwaregestütztem Selbstlernen und Lernen in Präsenzveranstaltungen. Die inhaltlichen Schwerpunkte berücksichtigen individuelles Vorwissen und Lernverhalten – dadurch werden maßgeschneiderte Qualifikations-maßnahmen angeboten, die gemäß der Versicherungsvermittlungs-verordnung (VersVermV) alle erforderlichen Sachgebiete für die IHK-Sachkundeprüfung abdecken.

Das Intensiv-Training, der so genannte Prüfungs-Marathon, simuliert zum Abschluss der Ausbildung die Situation einer IHK-Sachkunde-prüfung. Hierbei alle erforderlichen Themenbereiche geprüft, wobei die Trainer gezielt auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer eingehen. Die F+U gewährt ihren Kunden eine Qualitätsgarantie. Das heißt, unter der Voraussetzung, dass mindestens eine fachliche und eine verkaufspraktische Testprüfung bestanden werden, kann bei Nichtbestehen der IHK-Sachkundeprüfung der Prüfungs-Marathon innerhalb von 6 Monaten einmalig kostenlos wiederholt werden.



Tel.: 0800 3863800
E-Mail: info@versicherungsfachmann-frau-ihk.de

F+U Rhein-Main-Neckar gGmbH
Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentrum
Hauptstrasse 1
69117 Heidelberg
Deutschland
www.versicherungsfachmann-frau-ihk.de

Über F+U Unternehmensgruppe

Die F+U Unternehmensgruppe ist einer der größten privaten Bildungsanbieter in Deutschland. Das 1980 in Heidelberg gegründete Unternehmen verfügt über eine Vielzahl an Schulen, Hochschulen und Akademien an verschiedenen deutschen und europäischen Standorten und bietet ein vielfältiges Aus- und Weiterbildungsportfolio an.
Das facettenreiche und anspruchsvolle Angebot umfasst
- allgemeinbildende und berufsbildende Schulen
- staatlich anerkannte Fachschulen
- internationale Berufsakademien
- eine Fernfachschule
- Language Academies für Sprachberufe,- kurse und -reisen
- Betriebswirtschaftliches Fortbildungszentren
- Seminare und Unternehmensschulungen sowie
- Aus- und Fortbildungen in vielen verschiedenen Bereichen

Die F+U Unternehmensgruppe bietet kundenorientierte Qualifikation mit hohem Anwendernutzen an. Dabei orientiert sie sich an den Erfordernissen des Arbeitsmarktes, den aktuellen wissenschaftlichen Standards sowie den Interessen ihrer Teilnehmer. Den Absolventen verhelfen die offiziell anerkannten Abschlüsse zu beruflichem Ein- bzw. Aufstieg.

Ausgewählte Lehrmaterialien und moderne Unterrichtsmethoden fördern die Motivation zum Selbststudium. Individuelle Beratung und Betreuung durch qualifizierte Dozenten mit akademischen Ab¬¬¬schlüssen, sowie eine lernfreundliche Umgebung tragen darüber hinaus zum Lern- und Studienerfolg bei. In der Vermittlung von Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz bauen wir Brücken für eine erfolgreiche berufliche Zukunft unserer Teilnehmer.


Über die ABC-Vertriebsberatung GmbH
Seit nunmehr 15 Jahren gehört die ABC-Vertriebsberatung GmbH in der Versicherungswirtschaft zu den führenden Anbietern für interaktive Lehr- und Lernmittel, Prüfungssoftware und Printmedien zur Unterstützung der Ausbildung von Versicherungsvermittlern.

Die Stärke und Kompetenz des Unternehmens liegt in der Bereitstellung strukturierter Lerninhalte, jeweils hinterlegt mit den relevanten Kennzahlen, Daten, Gesetzen und Bedingungen sowie eines umfangreichen Prüfungs-Fragenpools für die Ausbildung zum/zur Versicherungsfachmann/-frau bzw. Versicherungskaufmann/-frau.

Das Leistungsspektrum umfasst daneben die Durchführung von Fachschulungen und Testprüfungen zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung, die Ausbildung von AD-Führungskräften in den Bereichen Arbeitsorganisation, Planung und Vertriebssteuerung. Es werden OE-Prozesse in Versicherungsvertrieben zur potential-orientierten Vertriebssteuerung inkl. der Modelle zur verkäuferischen Umsetzung konzipiert und durchgeführt.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de