Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.08.2009
Werbung

Anschlussfinanzierung: Voraussicht lohnt sich

Wie Immobilienbesitzer jetzt Zinssicherheit ohne Aufschlag erhalten

Nicht nur Immobilienkäufer und Bauherren finden derzeit beste Finanzierungsbedingungen vor, auch Eigenheimbesitzer mit laufendem Darlehen können jetzt günstig vorsorgen. "Historisch gesehen sind wir momentan mit Effektiv-Konditionen von knapp 4 Prozent für 10-jährige Baukredite auf einem sehr niedrigen Zinsniveau. Die steile Zinskurve aber wird die langen Zinsbindungen und Aufschläge für Forward-Darlehen steigen lassen - daher lohnt es sich jetzt alle Möglichkeiten der Konditionssicherung zu prüfen", erklärt Robert Haselsteiner, Gründer und Vorstand der Interhyp AG und fügt an: "Vermittler mit Zugriff auf die gesamte Produktpalette des Marktes können Hausbesitzern bereits jetzt die Zinsfixierung zu heutigen Konditionen anbieten, auch wenn die Anschlussfinanzierung erst im September 2010 ansteht."

Generell empfiehlt es sich spätestens drei Jahre vor Ablauf der Zinsbindung aktiv mit der Anschlussfinanzierung beschäftigen. Denn dann können Kreditnehmer Phasen niedriger Zinsniveaus nutzen, um sich mittels Forward-Darlehen frühzeitig den günstigen Zinssatz für einen fest vereinbarten Zeitpunkt in der Zukunft zu sichern. Bis zu fünf Jahre im Voraus sind Zins, Monatsrate und alle sonstigen Kreditkonditionen über so genannte Forward-Darlehen verbindlich fixierbar. Für diese gewonnene Zinssicherheit verlangen Banken einen Aufschlag auf das aktuelle Zinsniveau, der 0,01 bis 0,03 Prozentpunkte pro Monat beträgt.

"Momentan ist die Zinsstrukturkurve sehr steil, d.h. die Zinsen für kurzfristige Baudarlehen sind günstiger als für langfristige Kredite, so dass auch die Aufschläge für Forward-Darlehen im Begriff sind zu steigen", erklärt Haselsteiner. "Wer aber in den nächsten zwölf Monaten Bedarf an einer Anschlussfinanzierung hat, kann dennoch ein Darlehen nahe den heutigen Bestkonditionen abschließen. Denn viele Banken bieten Kredite an, die erst in einem Jahr wirksam werden, ohne dass die sonst üblichen Zinsen für die Bereitstellung der Darlehenssumme zu zahlen sind. Vereinzelt sind auch bereitstellungszinsfreie Zeiten von 15 Monaten oder mehr möglich - Finanzierungsexperten wie Interhyp haben hier den besten Überblick, welche individuellen Möglichkeiten bestehen."



Herr Christian Kraus
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: (089) 20 30 7 - 13 01
E-Mail: christian.kraus@interhyp.de

Interhyp AG
Marcel-Breuer-Str. 18
80807 München
www.interhyp.de

Über die Interhyp AG:

Mit einem abgeschlossenen Finanzierungsvolumen von 5,9 Milliarden Euro in 2008 ist die Interhyp AG der größte Vermittler für private Baufinanzierungen in Deutschland. Interhyp vergibt selbst keine Darlehen, sondern wählt unabhängig aus über 150 Banken, Bausparkassen, Sparkassen und Versicherungen die optimale Finanzierung für den Kunden aus. Dabei kombiniert das Unternehmen die Vorteile des Internet mit kompetenter unabhängiger Beratung durch über 250 Baufinanzierungsspezialisten. Dadurch liegen die Interhyp-Konditionen deutlich unter denen, die bei traditionellen Filialbanken erhältlich sind. Mit bundesweit insgesamt 18 Niederlassungen sind die Interhyp-Berater auch für eine persönliche Beratung vor Ort in folgenden Städten erreichbar: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de