Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.10.2009
Werbung

Anschlussfinanzierung: Zeit für den Wechsel

Genug Vorlauf für Angebotsvergleich einplanen / Immobilienbesitzer profitieren von Sonderaktionen zur Kostenübernahme

Der Mensch ist ein Gewohnheitstier - getreu dieser Volksweisheit lassen jedes Jahr Millionen von Haus- und Wohnungsbesitzern ihren Immobilienkredit bis zum Ende der Zinsbindung laufen, bis sie von ihrer Bank zu einer schnellen Verlängerung aufgefordert werden. "Das Ende der Zinsbindung abzuwarten, ohne rechtzeitig Angebote anderer Anbieter eingeholt zu haben, ist aber ein teurer Fehler", warnt Robert Haselsteiner, Gründer und Vorstand der Interhyp AG und erklärt: "Gerade der Ablauf eines Baukredits ist der der ideale Zeitpunkt, um die Konditionen für die dann fällige Anschlussfinanzierung neu zu verhandeln und so mehrere Tausend Euro zu sparen." Da traditionell viele Darlehensverträge gegen Jahresende auslaufen, ist für Haselsteiner nun der richtige Moment, um sich noch in Ruhe mit einem Anbieterwechsel zu beschäftigen.

Anders als bei ihrer Erstfinanzierung nutzen Darlehensnehmer in Deutschland die Möglichkeiten des aktiven Vergleichens und Optimierens beim Anschlusskredit kaum. Dabei ist das Einsparpotenzial enorm: Haus- und Wohnungskäufer haben bei einem Darlehensabschluss vor knapp 10 Jahren einen Zinssatz von über 6 Prozent gezahlt - die heutigen Bestsätze für 10-jährige Baudarlehen hingegen liegen bei 3,79 Prozent effektiv.

"Um seine Vertragsbedingungen zu prüfen und aktuelle Vergleichsangebote einzuholen, sollte man am besten sechs Monate vor dem Ende der bisherigen Zinsbindung loslegen", rät Haselsteiner und ergänzt: "Für Immobilienbesitzer, die bereits im Frühjahr 2010 eine Anschlussfinanzierung brauchen, wird es jetzt höchste Zeit für den Wechsel. Vermittler mit unabhängigem Zugriff auf die gesamte Produktpalette am Markt helfen den Zeit- und Arbeitsaufwand deutlich zu verringern."

Generell gilt: Überzeugt das Angebot einer anderen Bank, ist der Wechsel mühelos möglich und kostet nicht viel: Für eine Grundschuldabtretung, die die Banken meist unter sich regeln, ist bei einer Grundschuld von 100.000 Euro mit Gebühren von 200 bis 400 Euro zu rechnen. Zumal auch aktuelle Sonderaktionen von einzelnen Anbietern den Schritt zur Umschuldung zusätzlich begünstigen: Wer bis Ende des Jahres seine Anschlussfinanzierung vornimmt, bekommt die Gesamtkosten für die Grundschuldumschreibung bis zu einem Betrag von 0,25 Prozent der Kreditsumme erstattet.



Herr Christian Kraus
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: (089) 20 30 7 - 13 01
E-Mail: christian.kraus@interhyp.de

Interhyp AG
Marcel-Breuer-Str. 18
80807 München
www.interhyp.de

Über die Interhyp AG:

Mit einem abgeschlossenen Finanzierungsvolumen von 5,9 Milliarden Euro in 2008 ist die Interhyp AG der größte Vermittler für private Baufinanzierungen in Deutschland. Interhyp vergibt selbst keine Darlehen, sondern wählt unabhängig aus über 150 Banken, Bausparkassen, Sparkassen und Versicherungen die optimale Finanzierung für den Kunden aus. Dabei kombiniert das Unternehmen die Vorteile des Internet mit kompetenter unabhängiger Beratung durch über 250 Baufinanzierungsspezialisten. Dadurch liegen die Interhyp-Konditionen deutlich unter denen, die bei traditionellen Filialbanken erhältlich sind. Mit bundesweit insgesamt 18 Niederlassungen sind die Interhyp-Berater auch für eine persönliche Beratung vor Ort in folgenden Städten erreichbar: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de