Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.12.2008
Werbung

Asoka Wöhrmann wird neuer Leiter Rentenfondsmanagement bei der DWS. Heinz Fesser wechselt in die DWS nach Luxemburg.

Mit Wirkung zum 1. März 2009 wird Asoka Wöhrmann die Verantwortung für das Rentenfondsmanagement bei der DWS übernehmen. Er folgt damit Heinz Fesser, unter dessen Leitung die DWS zu einem führenden Manager festverzinslichen Anlagen geworden ist. Fesser übernimmt künftig neue Aufgaben bei der DWS in Luxemburg, einem Standort, der für die DWS eine wachsende Bedeutung, insbesondere bei Renten-, Geldmarkt- und Garantiefonds, einnimmt.

Asoka Wöhrmann, 43, kam im Jahr 1998 zur DWS, wo er zunächst als Rentenfondsmanager tätig war. Seit 2001 leitet Wöhrmann das Währungsmanagement und seit 2007 die Absolute-Return-Strategien im Rentenfondsmanagement. Wöhrmann hat in Bielefeld Volkswirtschaftslehre studiert und anschließend an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg in Wirtschaftswissenschaften promoviert.

Heinz Fesser, 52, ist seit 1987 bei der DWS und wurde 1991 Leiter des internationalen Rentenfondsmanagements. Fesser zeichnet seit Beginn des Jahres 2003 in der Geschäftsführung der DWS für das Rentenfondsmanagement verantwortlich.  

DWS Investment GmbH
Mainzer Landstr. 178-190
60612 Frankfurt/M.
http://www.dws.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de