Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.09.2008
Werbung

Asthma - eine häufig unterschätzte Erkrankung

AOK-Chroniker-Programm bietet optimale medizinische Versorgung

Atemwegserkrankungen nehmen immer mehr zu. Neben der chronisch obstruktiven Lungenerkrankung (COPD) ist vor allem Asthma weiter auf dem Vormarsch. Expertenschätzungen zufolge sind in Deutschland bereits 5 bis 7 Prozent der erwachsenen Bevölkerung an Asthma erkrankt, bei Kindern sind es - regional unterschiedlich - bis zu etwa 15 Prozent. Asthma ist eine häufige und ernstzunehmende Krankheit mit leider immer wieder auch bei jungen Menschen verhängnisvollen Folgen. Bei Asthma ist daher eine umfassende medizinische Betreuung lebenswichtig. Darauf weist die AOK Baden-Württemberg anlässlich des Deutschen Lungentages am 27. September 2008 hin. Der Deutsche Lungentag steht unter dem Motto: "Reine Luft - Gesunde Lunge".

Privat-Dozentin Dr. Hawighorst-Knapstein, Ärztin/ Psychotherapeutin und zuständig für medizinische Qualitätssicherung bei der AOK Baden-Württemberg: "Asthmaanfälle können mit unterschiedlichen Häufigkeiten auftreten, einige verlaufen leicht, andere lebensbedrohlich. Deshalb sollte man möglichen lebensbedrohlichen Anfällen durch frühzeitige Behandlung der Erkrankung vorbeugen und nicht erst auf Anzeichen einer ernsten Gefahr warten. Patienten sollten gemeinsam mit ihrem Arzt einen Behandlungsplan entwickeln, um die Auslöser und Beschwerden der Erkrankung unter Kontrolle zu bekommen."

Asthmatiker müssten regelmäßig dem Arzt vorgestellt werden, betont die Ärztin. Gleiches gelte für Kinder, auch wenn bei diesen Asthma mit Beginn der Pubertät gelegentlich wieder abklingen kann. Dr. Hawighorst-Knapstein: "Neben bestmöglicher Medikation ist vor allem ein gesundheitsförderlicher Lebensstil wichtig. Das bedeutet: maßvolle Bewegung und gesunde Ernährung, evtl. Gewichtsoptimierung und bei Rauchern unbedingt den Verzicht auf die Zigarette, vor allem dann, wenn sie mit Kindern zusammenleben, damit nicht auch diese gefährdet werden. Es ist bekannt, dass Kinder in Raucherhaushalten ein deutlich erhöhtes Risiko haben, an Asthma zu erkranken."
 
Die Ärztin weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die AOK Baden-Württemberg mit ihren Chroniker-Programmen auch Asthmakranken eine optimale ganzheitliche Versorgung anbiete: "Ich kann allen AOK-Versicherten, die an Asthma erkrankt sind, nur empfehlen, an diesen Programmen teilzunehmen. Hier bekommen sie wichtige Informationen für die medikamentöse und nicht-medikamentöse Betreuung, sie lernen also, wie mit der Erkrankung umzugehen ist, und das kann im Einzelfall lebensrettend sein. Es ist erwiesen, dass sich Betroffene durch die Teilnahme an Chroniker-Programmen im Vergleich zur ärztlichen Normalversorgung besser aufgeklärt und versorgt fühlen. Folgekomplikationen nehmen ab und die Sterblichkeit verringert sich. Das Programm Asthma ist auch für Kinder ab 6 Jahren und Jugendliche geeignet und zu empfehlen."

Außerdem bietet die AOK wertvolle Unterstützung beim Einstieg in eine gesundheitsbewusste Lebensweise. So lädt sie mit ihren AOK-Radtreffs, Walking-Treffs und Lauftreffs und vielen weiteren Angeboten dazu ein, sportlich aktiv zu werden in Absprache mit dem Arzt. Für Raucher, die vom blauen Dunst loskommen wollen, es aber aus eigener Kraft nicht schaffen, bietet die AOK vielerorts auch Raucherentwöhnungsseminare an, die die Teilnehmer professionell auf dem Weg in ein rauchfreies Leben begleiten. Wo und wann diese Angebote stattfinden, kann man in jedem AOK-KundenCenter erfahren.



Herr Sascha Kirmeß
Tel.: 0711 2593-166
E-Mail: sascha.kirmess@bw.aok.de

AOK Baden-Württemberg
Heilbronner Str. 184
70191 Stuttgart
www.aok.de/bw

Die AOK Baden-Württemberg versichert 3,7 Millionen Menschen und zahlt fast 9,8 Milliarden Euro pro Jahr an Leistungen in der Kranken- und Pflegeversicherung.

Weitere Informationen zur AOK Baden-Württemberg im Internet unter: www.aok-bw.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de