Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 07.06.2007
Werbung

Auda setzt auf globale Investmentstrategie

Alternative-Investments-Spezialist der Harald Quandt Holding baut Produkt- und Managementaktivitäten in Europa und Asien aus

New York / Bad Homburg v. d. Höhe: Auda, der von der Harald Quandt Familie gegründete Spezialist für Alternative Investments, erweitert seinen Produkt- und Managementfokus. Unter der neuen weltweiten Dachorganisation „Auda International Holding“ (AIH) wird Auda künftig neben den US-Aktivitäten verstärkt auch die Anlageregionen Europa und Asien abdecken. Das teilte das Management in New York und Bad Homburg v. d. Höhe mit.

„Dieser Schritt ermöglicht es uns, global ausgerichtete Hedge Fonds- und Private Equity- Produkte unter einem Dach anzubieten“, begründet Marcel Giacometti, Präsident der Auda Advisor Associates LLC, die neue Struktur.

Mit der Gründung der „Auda International Holding“ (AIH) werden künftig alle wesentlichen Aktivitäten im Bereich Alternative Investments der Harald Quandt Holding gebündelt. Dazu gehört neben der Auda Advisor Associates LLC New York unter anderem auch die Auda (Deutschland) GmbH. Der Schwerpunkt der Geschäftsaktivitäten wird nach wie vor auf Fund of Funds liegen.

„Auda steht für beinahe 20 Jahre Erfahrung im Bereich Alternative Investments mit dem bisherigen Schwerpunkt in den USA“, so Dr. Fritz Becker, Geschäftsführer der Harald Quandt Holding. Daher sei es strategisch konsequent, auf die wachsende Nachfrage der Kunden zu reagieren und das Produktspektrum auf globaler Ebene auszubauen. „Durch diesen Schritt werden unsere Kunden noch stärker von der Erfahrung und Expertise des gesamten Auda-Teams profitieren. Gleichzeitig wird das Angebot exklusiver Investmentmöglichkeiten mit internationaler Ausrichtung deutlich erweitert“, erläutert Becker.

Flankierend zur Produkterweiterung wird auch die internationale Präsenz der Auda ausgebaut. In Hong Kong eröffnete die Auda Ende April ein eigenes Büro mit dem Schwerpunkt auf Private Equity-Investments. Die Leitung hat der Asien-Experte Pak-Seng Lai übernommen, der vor seiner Tätigkeit für die Auda unter anderem die globalen Investmentaktivitäten eines namhaften Private Equity-Anbieters in der Schweiz verantwortete. Außerdem kann Pak-Seng Lai mehr als 13 Jahre Erfahrung mit Direktanlagen und Fondsinvestments im asiatischen Private Equity-Markt aufweisen.

Am Standort Bad Homburg wurde das Team durch Philippe Roesch verstärkt, der bisher in der Harald Quandt Holding und künftig für Auda die europäischen Private Equity-Investments verantwortet. Vor seiner Tätigkeit für die Harald Quandt Holding war Roesch 14 Jahre im Beteiligungsmanagement tätig, u. a. bei der Deutschen Beteiligungs AG und beim europäischen Private Equity-Fonds Triton.

Damit sind nun weltweit 75 Investment-Professionals für die Auda tätig.



Frau Melanie Contoli
Tel.: 0221 348038-11
Fax: 0221 348038-41
E-Mail: contoli@brunomedia.de

Auda (Deutschland) GmbH
Am Pilgerrain 17
61352 Bad Homburg
www.auda.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de