dvb-Pressespiegel

Werbung
02.10.2007 - dvb-Presseservice

Audi A4: Sicherheitsausstattung reduziert Kfz-Versicherungsbeitrag

Neuartiges Tarifierungsmodell bei Audi

Braunschweig, 1. Oktober 2007. Der Audi VersicherungsService gewährt Käufern einer neuen Audi A4 Limousine ab sofort einen einzigartigen Versicherungstarif: Kunden, die ihren Neuwagen mit der Sicherheitstechnik Adaptive Cruise Control (ACC) und Braking Guard ausstatten, erhalten auf die Kfz-Haftpflicht und Vollkaskoversicherung während der gesamten Vertragslaufzeit einen Nachlass von zehn Prozent. „Wir halten es für sinnvoll, bei der Tarifierung verstärkt sicherheitsrelevante Aspekte als Kriterium heranzuziehen“, sagt Karsten Crede, Geschäftsführer des Audi VersicherungsService.

Durch den Einbau der Systeme ACC und Braking Guard wird einem häufigen Unfallgrund entgegen gewirkt: Unaufmerksamkeit des Fahrers. Aufgrund der zukünftig geringeren Unfallraten sinkt der Schadenaufwand. Dieses spiegelt sich für den Versicherungsnehmer in der reduzierten Prämie wieder.

Den besonderen Versicherungstarif erhalten Finanzierungs- und Leasingkunden bis zum 30. Juni 2008 bei teilnehmenden Audi-Händlern.



Herr Stefan Voges-Staude
Tel.: 05 31 / 2 12 26 21
Fax: 05 31 / 2 12 27 27
E-Mail: s.voges-staude@vwfsag.de

Volkswagen Financial Services AG
Gifhorner Str. 57
38112 Braunschweig
http://www.vwfsag.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de