Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 12.01.2011
Werbung

Aufbaustudium für Versicherungsbetriebswirte (DVA) ab Frühjahr 2011: Upgrade zum akademischen Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)

Ab Frühjahr 2011 können Versicherungsbetriebswirte (DVA), die ihr Studium gerade absolvieren oder bereits abgeschlossen haben, in einem verkürzten Aufbaustudium den akademischen Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) erlangen. Die Deutsche Versicherungsakademie (DVA) bietet Interessenten die Möglichkeit, ihren Branchenabschluss um den Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) im Rahmen des Studiums Insurance Management zu erweitern.

Das Aufbaustudium umfasst insgesamt acht Module zu den Themen Finanzmathematik, Statistik, Wirtschaftsmathematik, Internationale Versicherungsmärkte, Führungskompetenz, Personen- und Schadenversicherung sowie Risiko- und Finanzmanagement. Nach erfolgreichem Abschluss dieser Module und dem Verfassen der Bachelor-Thesis erhalten Versicherungsbetriebswirte (DVA) den international anerkannten Abschluss Bachelor of Arts (B.A.).

Hierfür stehen 2011 bundesweit zwei Studienmodelle zur Auswahl: Die Studierenden können im Rahmen eines verkürzten Sonderkurses alle acht Module innerhalb von ca. drei Semestern besuchen. Diese kompakte Variante wird an den jeweiligen Studienorten nur einmalig im Frühjahr 2011 angeboten. Darüber hinaus können Interessierte die entsprechenden Vorlesungen im Rahmen des regulären Studiums mit absolvieren. Die Studienzeit beträgt dann sechs Semester, Studienbeginn ist immer zum Sommersemester eines Jahres.

Die Vorlesungen finden berufsbegleitend und in der Regel freitags und samstags an den regionalen Studienorten sowie einzelne Module an der Fachhochschule Köln statt. Die Studien- und Prüfungsgebühr für das Aufbaustudium beträgt 3.600,– €. Die Gebühren sind - wie alle Weiterbildungsmaßnahmen aus der Bildungsarchitektur der Assekuranz - von der Mehrwertsteuer befreit.

Studium Insurance Management (B.A.)

Das neue berufsbegleitende Studienangebot Bachelor of Insurance Management (B.A.) wird ab Frühjahr 2011 erstmals in Berlin, Hamburg, Köln, München und Stuttgart angeboten. Ein Jahr später auch in Dortmund und Frankfurt. Ziel des Studiums ist es, auf anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben in der Versicherungs- und Finanzwirtschaft vorzubereiten.

Hierzu baute die DVA in Kooperation mit dem Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) und dem Institut für Versicherungswesen (IVW) der Fachhochschule Köln das Studium Versicherungsbetriebswirt (DVA) zu einem Bachelor-Studiengang aus.Die Inhalte des Studiums decken die allgemeinen betriebswirtschaftlichen, juristischen und volkswirtschaftlichen Bereiche ab, fokussieren jedoch dezidiert auf die Versicherungs- und Finanzwirtschaft.

Kaufleute für Versicherungen und Finanzen mit Hochschulreife können das Studium direkt aufnehmen und nach acht Semestern abschließen, bei Fachwirten verkürzt sich die Studiendauer auf sechs Semester.

Weitere Informationen zum Aufbaustudium und die Anmeldeunterlagen sind bei der DVA (www.versicherungsakademie.de, E-Mail: info@versicherungsakademie.de, Tel. 089 455547-0) oder den BWV Regional erhältlich.



Frau Stefanie Christiansen
Tel.: 089 455547-751
Fax: 089 455547-710
E-Mail: stefanie.christiansen@versicherungsakademie.de

Deutsche Versicherungsakademie GmbH
Arabellastraße 29
81925 München
Deutschland
http://www.versicherungsakademie.de

Über die Deutsche Versicherungsakademie (DVA)

Die Deutsche Versicherungsakademie (DVA) GmbH wurde von den drei Branchenverbänden (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV), Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen in Deutschland e.V. (AGV) und Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V.) gegründet und bündelt deren überbetrieblichen Bildungsangebote. Sie versteht sich als branchenspezifischer Dienstleister für Versicherungs- und Finanzdienstleistungsunternehmen und ihre Partner. Das Bildungsangebot der DVA umfasst Studiengänge, Seminare und Tagungen für Einzelpersonen und maßgefertigt für Unternehmen. Dabei bietet sie qualitätsgesicherte Abschlüsse und Bildungskonzepte und setzt innovative Lernmethoden ein (u.a. E-Learning).

Ausgewählte DVA-Zahlen: Jährlich rund: 12.000 Teilnehmer und Teilnehmerinnen - 900 Absolventen bei Lehr- und Studiengängen mit DVA Abschluss - 300 Veranstaltungstermine für offen angebotene Bildungsangebote - 300 maßgefertigte Inhouse-Projekte für Unternehmen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de