Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.12.2013
Werbung

Auslandskrankenversicherungen von APRIL International Expat - leistungsstarker Versicherungsschutz für alle Arten von Auslandsaufenthalten - direkt online über www.april-international.de buchbar

Wer für eine längere Reise, einen Job oder ein Studium ins Ausland geht, sollte die richtige Auslandskrankenversicherung im Gepäck haben. Denn erkrankt man etwa in den USA oder in Hong Kong, übernimmt die deutsche gesetzliche Krankenversicherung keine Kosten.

APRIL International Expat, in Frankreich seit fast 40 Jahren als Spezialist für Auslandsversicherungen tätig, bietet seine bewährten Krankenversicherungsprodukte seit diesem Jahr auch in Deutschland an. Die Produkte von APRIL International Expat sind auf die unterschiedlichsten Anforderungen im Ausland lebender Personen zugeschnitten:
 

Ambassade –  der umfassende Versicherungsschutz für langfristige Auslandsaufenthalte weltweit

Ambassade ist eine Versicherungslösung für alle, die länger als ein Jahr bis unbefristet ins Ausland gehen. Ein besonderer Vorteil ist das hohe Eintrittsalter bis 70 Jahre und die Möglichkeit, sich lebenslang zu versichern. Bei Ambassade kann der Kunde nach dem Bausteinprinzip auswählen, ob er nur Krankenhausaufenthalt oder Krankenhausaufenthalt mit ambulanten Behandlungen oder zusätzlich noch Zahnbehandlungen/Sehhilfen absichern möchte. Darüber hinaus kann zwischen den drei Tarifstufen Essentielle, Medium und Extenso gewählt werden. Diese unterscheiden sich u.a. in der Höchstversicherungssumme sowie in der anteiligen Kostenübernahme der verschiedenen Leistungen. Neben der direkten Übernahme der Krankenhauskosten und umfangreichen Leistungen im Bereich der ambulanten Behandlungen bietet Ambassade auch Versicherungsschutz für vorübergehende Aufenthalte im Heimatland.   
 

Euro Cover + - die Versicherung für Expats in Europa

Euro Cover + ist das erste Versicherungsangebot, das speziell für „Europats“, d.h. Personen, die sich für mindestens ein Jahr in einem oder mehreren Ländern der Zone Europa und Mittelmeer-Anrainerstaaten aufhalten, entwickelt wurde. Das Versicherungskonzept „Euro Cover +“ bietet einen umfassenden Versicherungsschutz, der auch bei befristeten Aufenthalten im Heimatland gilt, sofern sich dieses in der Zone Europa / Mittelmeer-Anrainerstaaten befindet. Eine Besonderheit ist dabei die Möglichkeit, den Versicherungsschutz ganzjährig auf das Land der Staatsbürgerschaft auszuweiten. Bei Euro Cover + kann zwischen drei verschiedenen Tarifstufen mit unterschiedlichen Deckungshöhen gewählt werden. Das maximale Eintrittsalter liegt auch hier bei 70 Jahren und der Versicherungsschutz ist ebenso lebenslang vereinbar.  


Asia Expat Cover – die Versicherung für Expats in Südostasien

Diese Versicherung ist ideal für alle, die für längere Zeit in Südostasien leben und eine kostengünstige Versicherungslösung suchen. Versichert werden können Aufenthalte ab 1 Jahr in Indonesien, Kambodscha, Laos, Malaysia, Taiwan, Thailand, Vietnam sowie auf den Philippinen. Durch die Reduzierung auf den südostasiatischen Raum bietet diese Versicherung dabei ein sehr solides Preis- Leistungsverhältnis. Der Tarif „Initial“ ist eine reine Basisversicherung mit umfangreichen Leistungen zur Übernahme der Krankenhauskosten. Der Tarif „Complete“ übernimmt darüber hinaus ambulante Heilbehandlungs- sowie Zahnarztkosten. Das Höchsteintrittsalter liegt bei 55 Jahren, mit dem 60. Geburtstag erlischt der Versicherungsschutz generell. Asia Expat eignet sich daher insbesondere für jüngere, preisbewusste Personen.
 

Crystal Studies – die Auslandskrankenversicherung für Schüler, Studenten und Au Pairs

Crystal Studies ist eine spezielle Versicherungslösung für Schüler und Studenten, die sich aufgrund einer Reise, eines Sprachaufenthalts, als Au Pair, für ein Praktikum oder Studium im Ausland aufhalten. Die Versicherung kann für einen Zeitraum von mindestens einem Monat und maximal 12 Monaten geschlossen werden und ist weltweit gültig. Vorteile dieses Tarifes sind die Möglichkeit des Abschlusses auch aus dem Ausland sowie das Höchstalter von 40 Jahren und der volle Versicherungsschutz bei befristeten Aufenthalten im Heimatland. Die unterschiedlichen Anforderungen an den Versicherungsschutz werden dabei durch die 2 Tarif-Varianten Mini (Auslandskranken-und Assistance-Versicherung) sowie Complete (bietet zusätzlich zu Mini noch eine Rechtsschutz-, Unfall-,Reisegepäck sowie Privat-, Praktikums- und Mieterhaftpflichtversicherung) erfüllt. Durch ein spezielles Netzwerk in den USA und Frankreich können zudem im Rahmen sogenannter „Drittzahler“-Dienstleistungen die Behandlungskosten der dem Netzwerk angeschlossenen Ärzte, Apotheken und Kliniken direkt übernommen werden, sodass der Versicherte nicht mehr in Vorleistung treten muss.

 

APRIL International Expat garantiert für alle Versicherungslösungen umfangreiche Service-Leistungen:

  • Alle Versicherungen sind online direkt über www.april-international.de abschließbar
  • Versicherungs-Abschluss auch aus dem Ausland möglich
  • Umfangreiche Drittzahlerleistungen für die USA, Frankreich und Mexiko
  • Versichertenkarte mit Notrufnummern
  • Onlinekundenkonto

 

Über APRIL International Expat
Jährlich 120.000 Kunden vertrauen seit fast 40 Jahren auf die Versicherungslösungen des Spezialisten für Auslandsversicherungen der französischen APRIL Gruppe. Der Erfolg von APRIL International Expat spiegelt sich in den jüngsten Geschäftszahlen wider. 2012 bilanzierte APRIL International Expat rund 50 Mio. € ausgestellte Versicherungsprämien, u.a. für 9.000 Auslandsstudenten und –schüler sowie 1.500 Unternehmen, die Mitarbeiter als Expats oder Impats entsenden.

Über die APRIL Gruppe
APRIL entwickelt, verwaltet und vertreibt Versicherungslösungen und Assistancedienstleistungen für Individual- und Geschäftskunden. Die Gesellschaft wurde 1988 in Lyon gegründet und ist mittlerweile eine weltweit tätige Unternehmensgruppe, die neben Krankenversicherungslösungen auch Personen-, Sach- und Haftpflichtversicherungen anbietet. Der Konzern hat 2012 mit 4.000 Mitarbeitern in 37 Ländern einen Umsatz von rund 773 Millionen Euro erwirtschaftet.

APRIL Deutschland AG
Richard-Reitzner-Allee 1
85540 Haar
Deutschland

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de