Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 29.05.2009
Werbung

BAI ernennt Frank Dornseifer zum Geschäftsführer

Der Vorstand des Bundesverbandes Alternative Invest- ments e.V. (BAI) hat Frank Dornseifer mit Wirkung zum 1. Juni 2009 zum Ge- schäftsführer Recht und Policy ernannt. Der 37-jährige Jurist ist seit 2007 für den Verband, der die im Bereich Alternative Investments (u.a. Hedgefonds, Private Equity, Commodities) engagierten Marktteilnehmer vertritt, als Justiziar tätig. Zu- vor arbeitete er mehrere Jahre in einer internationalen Anwaltssozietät und da- nach als stellvertretender Referatsleiter im Grundsatzreferat Investmentaufsicht bei der BaFin. Der Verband, der von fünf ehrenamtlichen Vorständen geführt wird, hatte bislang noch keinen Geschäftsführer. „Wir erhoffen uns von diesem Schritt eine noch größere Visibilität als bisher und möchten zudem der sehr guten Arbeit von Herrn Dornseifer Rechnung tragen“ erklärte Achim Pütz, 1. Vorsitzen- der des BAI, anlässlich der Mitgliedsversammlung des Verbandes in Frankfurt.



Herr Frank Dornseifer
Leiter Recht und Policy
Tel.: 0228-96987-0
Fax: 0228-96987-90
E-Mail: info@bvai.de

BAI Bundesverband Alternative Investments e.V.
Poppelsdorfer Allee 106
53115 Bonn
Deutschland
http://www.bvai.de/

Der Bundesverband Alternative Investments e. V. (BAI) ist die zentrale Interessenvertretung der Alternative Investment-Branche in Deutschland. Er hat es sich zur satzungsmäßigen Aufgabe gemacht, insbesondere den Bekanntheitsgrad von alternativen Anlagestrategien als Assetklasse sowie deren Verständnis in der Öffentlichkeit zu steigern. Er führt den Dialog mit den politischen Entscheidungsträgern sowie den zuständigen Aufsichtsbehörden. Darüber hinaus pflegt er den Austausch mit nationalen und internationalen Organisationen und Verbänden. Der Verband verfolgt das Ziel, gesetzliche Reformen sowie eine Rechtsfortbildung im Interesse der Mitglieder und deren Anleger zu erreichen und damit attraktive und international wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen für die Anlage in Alternative Investments zu schaffen. Der Kreis der BAI-Mitglieder, die sich aus allen Bereichen des professionellen Alternative Investments Geschäfts rekrutieren, ist zwischenzeitlich auf über 125 Unternehmen und Personen angewachsen, mit steigender Tendenz.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de