Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 31.01.2006
Werbung

BIG Gesundheit als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

Wolfgang Clement ehrt Direktkrankenkasse – BIG punktet mit visionärem Konzept

Die BIG Gesundheit erhält für ihre bemerkenswerten Leistungen im Personalmanagement zum zweiten Mal das Gütesiegel TOP JOB. Das Siegel wird im Rahmen der gleichnamigen bundesweiten Vergleichsstudie verliehen. Mentor Wolfgang Clement überreichte die angesehene Auszeichnung am Freitagabend, 27. Januar, im Nürnberger Schindlerhof.

Die BIG musste sich in fünf Disziplinen beweisen: Vision & Führung, Personalentwicklung, Entlohnungskonzepte, Kultur & Kommunikation sowie Familien- und Sozialorientierung. Die Direktkrankenkasse erfüllte in allen Bereichen die TOP JOB-Standards. D ie beste Ratingnote, die im Rahmen von TOP JOB 2005 erreicht werden konnte, erzielte die BIG in der Kategorie „Vision“. Die klare Definition von Märkten und Zielen sowie deren überzeugende inhaltliche und sprachliche Umsetzung wurde mit einem „A+“ belohnt.    

„Die Top-Arbeitgeber beweisen einen ausgesprochen unternehmerischen Weitblick. Schließlich sorgen sie bereits heute für qualifizierte und hoch motivierte Mitarbeiter“, betont Mentor Wolfgang Clement. So wie die BIG Gesundheit, die ihre Mitarbeiterzahl in den letzten drei Jahren verdoppeln konnte. Internetmarktführer und Deutschlands erste und einzige Direktkrankenkasse zu sein, das verpflichtet. Ein TÜV-Siegel für exzellenten Service noch mehr. Doch die Direktkrankenkasse will immer noch besser werden und hat zu diesem Zweck ein Maßnahmenpaket zur Personalentwicklung auf den Weg gebracht. 

Das Entlohnungskonzept der BIG, so bestätigte die Jury, berücksichtigt Qualifikation, Berufserfahrung sowie besondere Fähigkeiten des einzelnen Arbeitnehmers und ist transparent und stimmig. Die Mitarbeiter haben die Möglichkeit, sich durch Eigeninitiative vom Sachbearbeiter zum Kundenberater zu entwickeln. Besonders positiv: Arbeitsinhalte und -aufgaben leiten sich aus Leitbild und Leitlinien ab und bauen auf der Eigenverantwortung der jeweiligen Beschäftigten auf. Entsprechend der flachen Hierarchien sind Dienstanweisungen und Arbeitshilfen auf ein Mindestmaß reduziert – und elektronisch im Intranet abrufbar. Durch einen persönlichen und offenen Führungsstil optimieren die Erfahrungen aller Arbeitnehmer über strukturierte Jahresgespräche (180-Grad-Feedback) permanent die Prozesse.

Dabei verwirklicht das Unternehmen seit Gründung die berufliche Förderung von Frauen auf allen Managementebenen. „Das Unternehmen profitiert von der höheren Motivation insbesondere der weiblichen Führungskräfte, die bei der BIG Karriere und familiäre Verantwortung, z.B. im Rahmen von Teilzeitmodellen, wahrnehmen können“, erläutert Birgit Buchholz, Personalchefin der BIG.   

Ziel des TOP JOB-Projektes ist es, anhand eines standardisierten Verfahrens Mittelständler zu ermitteln, die sich durch ein qualitativ hochwertiges Personalmanagement auszeichnen. Von etwa 500 Interessenten stellten sich 125 Teilnehmer der Herausforderung – 57 von ihnen bestanden letztendlich die Qualitätsprüfung.

Bildmaterial zu dieser Meldung finden Sie in unserem Bild- und Medienarchiv.



Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Frau Sabine Pezely
Tel.: (02 31) 55 57-1 41
Fax: (02 31) 55 57-1 99
E-Mail: sabine.pezely@big-direkt.de

BIG Gesundheit
Die Direktkrankenkasse
Semerteichstraße 54-56
44141 Dortmund
Deutschland
www.big-direkt.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de