Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.04.2006
Werbung

BKK Hoesch zahlt Beiträge zurück

Mehr als 6500 Teilnehmer am Gesundheitsbonus

Mehr als 6500 Versicherte der BKK Hoesch erhalten im April 2006 eine Beitragsermäßigung für gesundheitsbewusstes Verhalten. Im Vergleich zum vergangenen Jahr ist die Beteiligung um über 40 Prozent gestiegen. Mit der Teilnahme am Bonusprogramm der BKK in 2005 haben unsere Versicherten ihr gesundheitsbewusstes Verhalten dokumentiert. Für jeden erfolgreichen Teilnehmer zahlt die BKK Hoesch jetzt bis zu 70 EURO als Beitragsermäßigung.

Versicherte, die im vergangenen Jahr an den gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen teilgenommen haben, Gesundheitsförderung und regelmäßig Sport betrieben haben, Normalgewicht hatten, für einen vollständigen Impfschutz gesorgt haben und wenigstens sechs Monate Nichtraucher waren, erhalten nun zwischen 50 bis 70 EURO als Beitragsermäßigung.

Einen Gesundheitsbonus kann jeder Versicherte erhalten, also auch mitversicherte Angehörige, so dass die einzelnen Beträge, die die BKK Hoesch auszahlt, zum Teil deutlich über 70 EURO liegen.

Den höchsten Betrag erhält eine Familie aus Arnsberg. Die acht Familienmitglieder brachten es zusammen auf 500 EURO.

Insgesamt haben 1290 Kinder am Bonusprogramm teilgenommen. Die jüngsten Teilnehmer sind Jahrgang 2005.

Der Gesundheitsbonus spornt auch viele ältere Versicherte zum Mitmachen an. Allein 90 Teilnehmer sind über 80 Jahre alt. Dass auch mit 91 Jahren gesundheitsbewusstes Verhalten möglich ist, beweist ein Mitglied aus Dortmund.

„Das Bonusprogramm ist ein voller Erfolg,“ bewertet Jens-Peter Prigge, Vorstand der BKK Hoesch, die Aktion. „Die Zahl der Teilnehmer ist im Vergleich zum vergangenen Jahr um über 40 Prozent gestiegen. Das Programm zeigt, dass alle Versichertengruppen zu gesundheitsbewusstem Verhalten zu motivieren sind. Das ist eine wichtige Erkenntnis. Wir werden die Aktion auch in diesem Jahr fort-setzen.“



Frau
Tel.: 0231/ 844-6600
Fax: 0231/ 844-4995
E-Mail: info@)bkkhoesch.de

BKK Hoesch
Kirchderner Str. 47-49
44145 Dortmund
Deutschland
www.bkkhoesch.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de