Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.06.2010
Werbung

BKK.VBU Familienherz fördert soziales Engagement: Bewerbungen bis Ende Juli möglich

Der gemeinnützige Verein BKK·VBU Familienherz vergibt in diesem Jahr zum  sechsten Mal die Auszeichnung BKK·VBU Familienherz an gemeinnützige Vereine oder Einrichtungen. Bewerbungen können noch bis zum 31.Juli eingereicht werden.

Mit dem BKK·VBU Familienherz werden Institutionen, Verbände oder Privatpersonen gefördert, die sich in Projekten mit Gesundheitsbezug engagieren und deren Leistungen  nicht bereits durch die gesetzliche Krankenversicherung getragen werden. Der Preis, der mit einer finanziellen Förderung verbunden ist, soll auf Initiativen aufmerksam machen, die sich in besonderem Maße um das Wohl und den Schutz der Familie verdient machen. Gefördert werden Einrichtungen und Verbände, die nicht täglich in der Öffentlichkeit stehen, deren soziales Engagement jedoch ausgesprochen wichtig für die Familie im besonderen und die Gesellschaft im allgemeinen ist.

Bisherige Preisträger waren unter anderem die Vereine Zukunftswerkstatt Heinersdorf, Pro Sozial aus sowie Berlin KAHUZA aus Halle. Die Förderung erfolgt jeweils projektbezogen. Der Förderverein wurde 2005 von Mitarbeitern und Geschäftskunden der BKK·VBU gegründet, finanziert sich allein aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden und hat den Status der Gemeinnützigkeit. Ihm gehören aktuell 100 Mitglieder an. Nähere Informationen zum Verein BKK·VBU Familienherz finden Bewerber auf der Internetseite www.meine-krankenkasse.de. Bewerbungen sind an das BKK·VBU Familienherz e.V., Lindenstraße 67, 10969 Berlin oder familienherz@bkk-vbu.de zu richten.



Frau Ellen Zimmermann
Pressesprecherin
Tel.: 030 / 7 26 12-1315

BKK Verkehrsbau Union
Lindenstraße 67
10969 Berlin
www.meine-krankenkasse.de

Die BKK·VBU ist mit rund 300.000 Versicherten die größte Betriebskrankenkasse mit Sitz in Berlin. Neben den gesetzlichen Leistungen profitieren BKK·VBU-Versicherte von bezuschussten Präventionsprogrammen, außergewöhnlichen Zusatzleistungen wie Haushaltshilfen als Mehrleistung und einer vom TÜV Thüringen mit Sehr gut zertifizierten Servicequalität. Die BKK·VBU wird 2010 keinen Zusatzbeitrag erheben. Weitere Informationen unter www.meine-krankenkasse.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de