Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.05.2010
Werbung

BaFin zertifiziert Basisrente (Rürup-Rente) der Kölner Pensionskasse VVaG - Steuerliche Absetzbarkeit wird vereinfacht

Die Kölner Pensionskasse VVaG hat die Zertifizierung für das Neugeschäft ihrer Basisrenten- Tarife durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erhalten. Zertifiziert wurden sowohl der courtagepflichtige Tarif Basisrente B als auch der Honorartarif Basisrente.

Vorteile der Zertifizierung

Ab dem Steuerjahr 2010 sind zertifizierte Versicherungsbedingungen Voraussetzung für die steuerliche Absetzbarkeit der Vorsorgeaufwendungen für Basisrenten. Mit dem staatlichen Gütesiegel bieten die Basisrenten-Tarife der Kölner Pensionskasse VVaG ihren Neukunden und Vertriebspartnern die Gewissheit, dass es sich bei den neu abgeschlossenen Verträgen um eine steuerlich geförderte Basisrente handelt. Die Zertifizierung der Basisrenten im Bestand erfolgt bis Ende 2010, sodass auch hier das Finanzamt in Zukunft sicher sein kann, dass der Vertrag die gesetzlichen Kriterien erfüllt.

Flexible Produktlösungen

Die staatliche Zertifizierung der Tarife der Kölner Pensionskasse VVaG sieht nicht nur die Altersrente vor, sondern umfasst gleichzeitig die Beitragsbefreiung bei teilweiser und voller Erwerbsminderung. Wahlweise kann in die Tarife Basisrente B und Basisrente eine lebenslange Hinterbliebenenrente für die Witwe bzw. den Witwer in Höhe von 60 % sowie eine Halb- oder Vollwaisenrente von 15 % bzw. 25 % der versicherten Altersrente eingeschlossen werden.

Besonders attraktiv ist die Basisrente der Kölner Pensionskasse durch die Verwendung ausschließlich ungezillmerter Tarife, bei denen die Beitragskalkulation nicht mit Abschlusskosten belastet wird. Dadurch steht ab Vertragsbeginn ein hohes positives Guthaben (mindestens 92 % der eingezahlten Beiträge) für die Verzinsung zur Verfügung. Eine wichtige Voraussetzung für hohe Garantieleistungen und jederzeitige Beitragsflexibilität für den Versicherten.

Die Kölner Pensionskasse VVaG bietet ihren Kunden und unabhängigen Vertriebspartnern innovative und einzigartige Lösungen zur privaten und betrieblichen Altersversorgung. Während die Angehörigen der freien Berufe und deren Familienangehörige insbesondere von der steuerlichen Förderung der Basisrente profitieren, bevorzugen Arbeitnehmer die Vorteile der betrieblichen Altersversorgung.



Herr Michael Oliver Skudlarek
Dipl.-Kaufmann (FH)
Tel.: 0221-94 38 02 76
Fax: 0221-94 38 02 68
E-Mail: skudlarek@koelner-pensionskasse.de

Kölner Pensionskasse VVaG
Dürener Str. 341
50935 Köln
http://www.koelner-pensionskasse.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de