Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.09.2006
Werbung

Babyfreundliches Krankenhaus jetzt einfach über das Internet finden

Qualität und Transparenz sind auch für Krankenhäuser nicht mehr wegzudenken. Einige Krankenhäuser gehen beim Thema Qualität freiwillig über die gesetzlich vorgegebenen Inhalte hinaus, wie das Zertifikat „babyfreundliches Krankenhaus“ zeigt. Welche Krankenhäuser hier eine Vorreiterrolle übernehmen, können Versicherte ab sofort im Internet beim BKK Klinik-Finder unter www.bkk.de nachlesen.

Avantgarde: 29 babyfreundliche Krankenhäuser
Der BKK Klinik-Finder weist bundesweit 29 Krankenhäuser aus, die das von der Weltgesundheitsorganisation und Unicef, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, initiierte Prädikat „babyfreundliches Krankenhaus“ erworben haben. Diese Häuser setzen auf eine intensive Betreuung von Mutter und Kind. So werden Mütter angeregt, nach Bedarf zu stillen und ihr Kind sooft wie möglich bei sich zu haben. Damit können ein starker Gewichtsverlust der Babys und die Gefahr an Gelbsucht zu erkranken minimiert werden. Nach der Entlassung erhalten die Mütter von den babyfreundlichen Krankenhäusern eine umfangreiche Betreuung. Neben dieser Auszeichnung listet der BKK Klinik-Finder drei weitere Qualitätsmerkmale auf: rauchfreies Krankenhaus, Mindestmengen für Knie-Totalendoprothesen sowie die KTQ-Zertifizierung (Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen). Um die jeweilige Qualitätsauszeichnung zu behalten, lassen sich die Kliniken regelmäßig überprüfen.

Leichte regionale Auswahl mit dem BKK Klinik-Finder
Versicherte, die sich bei der Wahl des richtigen Krankenhauses über die Empfehlung ihres Arztes hinaus informieren wollen, bietet die Internetsuche über den BKK Klinik-Finder umfangreiche Vergleichs- und Recherchemöglichkeiten. Einen ersten schnellen Zugriff erhält man über die Suche nach dem Ort oder der Postleitzahl. Zusätzlich kann ein Stichwort – zum Beispiel den Namen einer Krankheit oder einer Klinik – eingefügt werden.

Möchten Versicherte tiefer einsteigen, bietet sich die erweiterte Suche an. Abgerufen werden können hier Informationen über stationäre und ambulante Behandlungen, medizinische Geräte und Einrichtungen (z. B. Herzkatheterlabor oder strahlentherapeutische Ausstattung), über einzelne Therapien oder über die Leistungen der Klinik bzw. der einzelnen Fachabteilungen, über die nichtmedizinische Ausstattung der Häuser (wie Bettenanzahl, Bibliothek, Seelsorge) sowie Angaben zur Personalausstattung. Medizinische Fachbegriffe können jederzeit in einem Lexikon nachgeschlagen werden. Außerdem sind von jeder Klinik Kontaktdaten und Adressen angegeben. Der BKK Klinik-Finder informiert auch darüber, wie häufig bestimmte Leistungen erbracht werden. „Natürlich ist die Quantität allein keine Garantie für optimale Qualität. Mengenangaben zeigen jedoch, ob ein Haus Erfahrungen in der Behandlung des jeweiligen Krankheitsbild hat oder nicht. Mit solchen Informationen wollen wir unsere Versicherten bei der Auswahl ‚ihres‘ Krankenhauses unterstützen“, so Wolfgang Schmeinck, Vorstandsvorsitzender des BKK Bundesverbandes.

Mit dem BKK Klinik-Finder haben Versicherte Zugriff auf Informationen von über 90 Prozent der Krankenhäuser in Deutschland. Die Daten stammen aus den aktuellen Qualitätsberichten der Krankenhäuser, die die Kliniken nach dem Willen des Gesetzgebers alle zwei Jahre erstellen und veröffentlichen müssen (§ 137 SGB V). Ende 2006 wird das Informationsangebot um freiwillige Qualitätsberichte der Krankenhäuser erweitert. Die nächste gesetzliche Aktualisierung mit neuen Daten der Krankenhäuser erfolgt 2007.



Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Frau Ann Hörath
Tel.: 030/22312-123
Fax: 030/2231219
E-Mail: presse@bkk-bv.de

BKK Bundesverband
Kronprinzenstraße 6
45128 Essen
Deutschland
www.bkk.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de