Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.02.2010
Werbung

Bankhaus Neelmeyer setzt auf CRM-Software von BRAIN FORCE

Um ihre Kunden noch umfassender beraten zu können, hat sich die Bankhaus Neelmeyer AG für die CRM-Software der BRAIN FORCE Software GmbH entschieden. Mit der Kampagnenmanagement- und Vertriebsinformationslösung schafft das Institut ein durchgängiges Frontend im Vertrieb und optimiert die Beratungsprozesse sowie die Vertriebssteuerung. Systemseitig ist das seit Anfang 2010 vom Gesetzgeber geforderte Protokoll zur Dokumentation für die Wertpapierberatung in die CRM-Software integriert. BRAIN FORCE erschließt sich mit dem Kunden Bankhaus Neelmeyer den lukrativen Markt der kleinen bzw. mittelständischen Banken und wird dieses Segment zukünftig weiter ausbauen.

Mit der Einführung von BRAIN FORCE CRM schafft das Bankhaus Neelmeyer eine einheitliche Lösung mit Schnittstellen zu dem Kernbankensystem und der Kundenkalkulation. Dadurch entsteht erstmals ein durchgängiges Frontend, mit dem die Berater auf tagesaktuelle Informationen schnell und problemlos zugreifen. Neue Kundendaten wiederum werden in der Software strukturiert gespeichert. „Mit BRAIN FORCE CRM schlagen wir in der Kundenbindung neue Wege ein. Die neue Software stärkt unseren bedarfsorientierten Beratungsansatz und führt langfristig zu einer erhöhten Kundenzufriedenheit. Wir beschleunigen unsere Marketingkampagnen und generieren neue Beratungsansätze. Unsere Vertriebsmitarbeiter können dadurch das Kundenpotenzial besser nutzen, was die Erfolgsquote steigert“, erklärt Thomas Schütze, Vorstand beim Bankhaus Neelmeyer.

Übersichtliches System

Ein wesentlicher Vorteil von BRAIN FORCE CRM ist die übersichtliche Struktur. Nicht nur die letzten Kundenkontakte und Termine sind auf einen Blick ersichtlich, sondern auch Fälligkeiten von Verträgen, nachzureichende Dokumente oder das Geburtsdatum. Ein direkter Link ermöglicht dem Berater alle im Dokumentenarchiv abgelegten Informationen zum Kunden abzurufen. „Persönliche Informationen zum Kunden sind gerade für ein kundennahes Bankhaus wie Neelmeyer ein wichtiges Asset, um eine Vertrauensbasis aufzubauen und damit die Kundenbindung zu erhöhen. BRAIN FORCE hat die bestehenden Funktionen der Lösung so an unsere Bedürfnisse angepasst, dass unsere Prozesse nun exakt abgebildet werden“, ergänzt Thomas Schütze.

Haftungssichere Beratung

BRAIN FORCE CRM bildet die Beratungsdialoge des Bankhauses ab und stellt auch die Erfassung des seit Anfang 2010 vorgeschriebenen Protokolls zur Dokumentation der Wertpapierberatung sicher. Hier werden die im Hause Neelmeyer im Wertpapiersystem hinterlegten Kundenangaben nach §31 Abs. 4 WpHG angezeigt, über die Erfassungsmasken ergänzt und mit Unterschrift des Beraters als PDF erzeugt. Das Dokument wird anschließend automatisch im Dokumentenarchiv abgelegt. Bei einer telefonischen Beratung wird der Versand an den Kunden über eine zentrale Druckstraße angestoßen, so dass auch hier die Dokumentationspflicht erfüllt wird. Die organisatorischen Aufgaben werden so auf ein Minimum reduziert und bieten dem Berater die Möglichkeit, sich ganz auf seinen Kunden zu konzentrieren.

Lukrativer Markt

Mit dem Kunden Bankhaus Neelmeyer steigt BRAIN FORCE in den lukrativen Markt der kleinen und mittelständischen Bankhäuser ein. Das Softwarehaus wird dieses Segment weiter erschließen und sein gesamtes Angebotsportfolio rund um die Beraterlösung BRAIN FORCE FINAS Suite vermarkten. „Wir sehen gerade im Bankenumfeld einen Bedarf an ganzheitlichen, branchenorientierten Beratungslösungen. BRAIN FORCE kann die notwendige technische Unterstützung für die vom Gesetzgeber geforderten Dokumentationspflichten liefern. Mögliche Haftungsfragen werden damit im Vorfeld schon geklärt und der Vertriebsmitarbeiter kann sich auf das Wesentliche konzentrieren – seinen Kunden“, erklärt Martin Friedrich, Vorsitzender der Geschäftsleitung, BRAIN FORCE Software GmbH.




Frau Anett Hahn

Tel.: +49 (0)89 32 151-848
Fax: +49 (0)89 32 151-77
E-Mail: brainforce@vibrio.de


Herr Florian Kränzle

Tel.: +49 (0) 89 74833-872
Fax: +49 (0) 89 74833-920
E-Mail: florian.kraenzle@brainforce.com

BRAIN FORCE Financial Solutions AG
Wilhelm-Wagenfeld-Str. 30
80807 München
www.brainforce.com

Über Bankhaus Neelmeyer AG:

Das Bankhaus Neelmeyer steht seit über 100 Jahren über die Grenzen des Landes Bremen hinaus als guter Name für eine umfassende Betreuung anspruchsvoller Privat- und Firmenkunden. Im Vordergrund all unserer Bemühungen steht der Kunde, dessen fachkompetente, gewissenhafte und intensive Beratung seit jeher zum Selbstverständnis und zu den Stärken unseres Bankhauses zählt. Durch eingehende Auseinandersetzung mit den Zielvorstellungen unserer Kunden offerieren wir eine differenzierte Beratung, die sich an den speziellen Bedürfnissen unserer anspruchsvollen Klientel orientiert. Ziel unserer Bemühungen ist es, mit diesem Konzept ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit zu erreichen und unsere Kunden als vertrauenswürdige Experten langfristig zu begleiten.

Die Bankhaus Neelmeyer AG gehört zum Konzern der Unicredit Bank AG, München.
Das Bankhaus mit Sitz in Bremen sowie sechs Geschäftsstellen in Bremen und Bremerhaven wurde 1907 als Fonds- und Effektenmaklerbüro gegründet. Abgeleitet aus der Firmenhistorie liegt der Schwerpunkt des Dienstleistungsangebotes auf der individuellen Betreuung von Privatkunden – vornehmlich auch im Segment Private Banking und Wealth Management – sowie mittelständischen Firmenkunden. Das Unternehmen beschäftigt 312 Mitarbeiter und wies 2008 eine Bilanzsumme von 1.263 MEUR aus.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.neelmeyer.de.

Über BRAIN FORCE

BRAIN FORCE ist ein führendes IT-Unternehmen für Software und Services. Das Unternehmen entwickelt und implementiert Business-Lösungen, optimiert ITK-Infrastrukturen und rekrutiert IT-Experten. Die Lösungen basieren auf Best-Practice-Vorgehensweisen, effektiven Services und innovativen Produkten. Kunden reduzieren so ihre Total Cost of Ownership, erhöhen die Produktivität und steigern ihren Geschäftserfolg. Die BRAIN FORCE Software GmbH mit Sitz in München und Niederlassungen in Frankfurt und Köln ist Teil der börsennotierten BRAIN FORCE HOLDING AG, Wien. Die deutsche Gesellschaft zählt über 400 Mitarbeiter, erzielte im Rumpfgeschäftsjahr 2009 (1.1. - 30.9.2009) einen Umsatz von EUR 29 Mio. und trägt damit rund die Hälfte zum Konzernumsatz bei.

Weitere Informationen und Bildmaterial finden sich unter http://www.brainforce.com.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de