Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.08.2009
Werbung

Baufinanzierung: Schuldenfrei in die Rente

Im Zinstief auf richtige Tilgung achten / Kreditlaufzeit von Tilgungshöhe abhängig / Ältere Darlehensnehmer müssen aufpassen

Auch wenn dies auf den ersten Blick unlogisch erscheinen mag: Je niedriger die Zinsen sind, desto länger dauert die Rückzahlung eines Annuitätendarlehen. Grund dafür ist die besondere Mechanik dieser Kreditform, bei der sich die monatlich gleichbleibende Darlehensrate aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil zusammensetzt. Ist der anfängliche Zinssatz niedrig, steigt der Tilgungsanteil schwächer als bei höheren Zinsen - mit der Folge, dass sich die Restschuld langsamer abbaut. "Um die Kreditlaufzeit kurz zu halten, sollten Immobilienkäufer und Bauherren das jetzt sehr niedrige Zinsniveau unbedingt nutzen, um in eine erhöhte Rückzahlung zu investieren - besonders, wenn der Darlehensnehmer schon älter ist", empfiehlt Robert Haselsteiner, Gründer und Vorstand der Interhyp AG.

Durch die spezielle Mechanik des Annuitätendarlehens benötigen Immobilienkäufer bei einem Zinsniveau von 6 Prozent rund 30 Jahre, um ein Darlehen mit einer anfänglichen Tilgung von 1 Prozent vollständig zurückzuzahlen. Bei einem Zinsniveau von 4 Prozent bedarf es beim gleichen Tilgungssatz bereits rund 40 Jahre bis zur Schuldenfreiheit.

"Der Zusammenhang zwischen Zinsniveau und Tilgungsdauer wird gerne übersehen - mit fatalen Folgen: Wer die niedrigen Zinsen nicht dazu nutzt, rascher zu tilgen, sieht sich nach Auslaufen der Zinsbindung mit einer nach wie vor hohen Schuldenlast konfrontiert", erklärt Haselsteiner und fügt hinzu: "Generell sollte jede Finanzierung so aufgebaut sein, dass das Eigenheim spätestens zu Rentenbeginn abbezahlt ist. Bei älteren Darlehensnehmern sollte dieser Gedanke besonders im Vordergrund stehen und die Wahl der Tilgungshöhe maßgeblich beeinflussen."

Sein Tipp: "In einem Zinsumfeld wie dem derzeitigen, das 10jährige Darlehen zu knapp 4 Prozent möglich macht, sollte die Tilgung deutlich höher als 1 Prozent gewählt werden. 2 Prozent sind die Untergrenze, um auch in einem kalkulierbaren Zeitraum von rund 25 Jahren schuldenfrei zu sein", so Haselsteiner.



Herr Christian Kraus
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: (089) 20 30 7 - 13 01
E-Mail: christian.kraus@interhyp.de

Interhyp AG
Marcel-Breuer-Str. 18
80807 München
www.interhyp.de

Über die Interhyp AG:

Mit einem abgeschlossenen Finanzierungsvolumen von 5,9 Milliarden Euro in 2008 ist die Interhyp AG der größte Vermittler für private Baufinanzierungen in Deutschland. Interhyp vergibt selbst keine Darlehen, sondern wählt unabhängig aus über 150 Banken, Bausparkassen, Sparkassen und Versicherungen die optimale Finanzierung für den Kunden aus. Dabei kombiniert das Unternehmen die Vorteile des Internet mit kompetenter unabhängiger Beratung durch über 250 Baufinanzierungsspezialisten. Dadurch liegen die Interhyp-Konditionen deutlich unter denen, die bei traditionellen Filialbanken erhältlich sind. Mit bundesweit insgesamt 18 Niederlassungen sind die Interhyp-Berater auch für eine persönliche Beratung vor Ort in folgenden Städten erreichbar: Augsburg, Berlin, Bielefeld, Bremen, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de