Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.07.2010
Werbung

Baugeld Zinskommentar vom 16.07.2010 von Marcus Rex, Gründer und Vorstand BS Baugeld Spezialisten AG

Die Berichtssaison zum zweiten Quartal sorgt an den Kapitalmärkten für ausgelassene Stimmung. Denn die ersten Zahlen aus den USA konnten dabei durch die Bank weg überzeugen. Die Hoffnung auf eine Erholung bei den Unternehmen setzt sich so am Markt mehr und mehr durch. Auch in Deutschland lässt man sich von der positiven Stimmung an der Wall Street anstecken.

Ganz anders dagegen das Bild bei den Konjunkturdaten. Die amerikanische Notenbank Fed hat auf ihrer jüngsten Sitzung ihre Wachstumsprognose für 2010 gesenkt. Als Begründung wurden dabei die schleppende Erholung in den USA und die Schuldenkrise in Europa angegeben. Für das Gesamtjahr 2010 erwartet die Fed nun ein Wirtschaftswachstum um 3,0 bis 3,5 Prozent. Zuvor hatte man noch 3,2 bis 3,7 Prozent in Aussicht gestellt. Die negativen Impulse wurden an der Wall Street aber lediglich achselzuckend wahrgenommen.

Ein vergleichbares Bild ergibt sich auch bei der Konjunkturentwicklung in China. Hier wuchs die Wirtschaft im zweiten Quartal lediglich um 10,3 Prozent, nach einem Wachstum von 11,9 Prozent im ersten Quartal. Derweil kommen aus Japan wiederum ganz andere Daten. Hier soll die Wirtschaft im Gesamtjahr um 2,6 Prozent wachsen. Zuvor waren hier 1,8 Prozent erwartet worden. Man sieht, dass die Lage nicht so eindeutig ist wie gedacht. Dennoch würde eine deutliche Abkühlung der chinesischen Wirtschaft der Weltwirtschaft einen herben Schlag versetzen.

In Europa wartet man derweil gespannt auf die Berichtssaison zum zweiten Quartal. Zudem sorgt die europäische Gemeinschaftswährung in diesen Tagen wieder einmal für Schlagzeilen. Der Euro konnte nach langer Zeit wieder die Marke von 1,28 Dollar überschreiten. Hauptgrund dürfte sein, dass der Euro-Rettungsschirm nun doch deutlich kleiner ausfällt als geplant. Der Zinsmarkt bleibt davon unbeeindruckt. Von der Europäischen Zentralbank gibt es keine neuen Nachrichten. Die Bauzinsen bleiben somit in der Nähe ihres historischen Tiefs. Schließlich drückt die Nachfrage nach Bundesanleihen weiterhin auf deren Verzinsung und sorgt so für günstige Konditionen am Markt für Immobilienfinanzierungen.

Mein Fazit: Immobilieninteressierte befinden sich angesichts der anhaltend günstigen Bauzinsen in einer unverändert positiven Lage. Dennoch muss man damit rechnen, dass eine konjunkturelle Aufhellung auch die Bauzinsen wieder deutlich anziehen lässt. Daher sollte man seine Immobilienfinanzierung rasch abschließen und sich die aktuellen Billigzinsen sichern. Dabei sollte man aber auch das Thema Fördermittel nicht aus den Augen verlieren



Frau Yvonne Hockling
Tel.: 089-121033-106
Fax: 089-121033-499
E-Mail: presse@baugeld-spezialisten.de

Baugeld Spezialisten GmbH
Feringastraße 4
85774 München-Unterföhring
Deutschland
http://www.baugeld-spezialisten.de

BS Baugeld Spezialisten AG - Kurz-Portrait

Als einer der größten regionalen und unabhängigen Baufinanzierungsvermittler in Deutschland erstellen wir für unsere Kunden aus dem Angebot von über 100 regionalen und überregionalen Banken, Versicherungen und Bausparkassen ein maßgeschneidertes Finanzierungskonzept mit Top-Konditionen. Dabei gehören unsere Konditionen zu den besten am Markt – das können unsere Kunden gerne vergleichen. Gleichzeitig loten wir regionale und überregionale Fördermittelmöglichkeiten auf Basis der individuellen Situation unserer Kunden aus. Wir passen unsere Finanzierungskonzeption der Lebensplanung an und vermitteln keine Zinsen "von der Stange". Und das Beste daran: Wir arbeiten wirklich unabhängig! Mehr dazu auf www.baugeld-spezialisten.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de