Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.09.2010
Werbung

Baugeld Zinskommentar von Marcus Rex, Gründer und Vorstand der BS Baugeld Spezialisten AG

Die Sorgen um die US-Wirtschaft dominierten zuletzt wieder das Geschehen an den Märkten. Besonders nach den jüngsten Aussagen der US-Notenbank Fed kamen erneut Zweifel an der Erholung der größten Volkswirtschaft der Welt auf. Die lockere Geldpolitik soll ebenso fortgesetzt werden, wie die Nullzinspolitik. Damit bleiben die USA weiterhin unter Beobachtung der Märkte.

In Europa sorgten wieder einmal die kriselnden PIGS-Staaten für Unruhe. Besonders die Anleihenemissionen in Irland und Portugal wurden zuletzt ganz genau beobachtet. In beiden Fällen konnten die Staatsanleihen ohne Probleme an den Mann gebracht werden, wenn auch zu deutlich höheren Konditionen als zuvor gedacht. Die Gefahr von Staatspleiten konnte so wieder bekämpft werden, wobei in den hohen Verzinsungen auch eine Gefahr liegt. Der Euro wiederum nahm diese Entwicklung zum Anlass, um auf die Marke von 1,34 Dollar zu klettern. Damit wurde die Flucht aus dem Dollar-Raum wieder einmal eindrucksvoll dokumentiert.

Neben Euro und Dollar sorgte zuletzt auch der chinesische Yuan für Furore. Die aufstrebende Wirtschaftsmacht wehrt sich weiter gegen Aufwertungswünsche aus Übersee. Die Angst vor einem Abwürgen der chinesischen Wirtschaft wird hier immer wieder als Grund genannt. Wer sich am Ende durchsetzt, bleibt so weiter offen.

Derweil gewinnen Sachwerte weiter an Bedeutung. Besonders Gold befindet sich weiter auf Höhenflug. Aufgrund immer neuer Rekordstände wird deutlich, wie sehr die Anleger auf die Wertbeständigkeit des Edelmetalls setzen.

Am Zinsmarkt bleibt derweil alles beim Alten. Die Leitzinsen sind ebenso wie die Anleihezinsen auf Rekordtief, bzw. nur wenig darüber. Die Folgen sind auch weiterhin am Bauzinsmarkt zu sehen. Kurzfristige Bewegungen sorgen beim Baugeld aber immer wieder für Aufruhr. Deutliche Aufwärtsbewegungen sind jedoch erst bei einer nachhaltigen Konjunkturerholung zu erwarten.

Mein Fazit: Ebenso wie Gold und andere Sachwerte zählen Immobilien nicht grundlos als Hort der Sicherheit. Angesichts der momentan sehr günstigen Zinsen, sollten Immobilieninteressierte nicht zögern und bei den aktuellen Billigzinsen zugreifen. Wer bereits finanziert hat, muss sich auch nicht grämen, denn über Um- und Anschlussfinanzierungen kann man auch hier von den günstigen Konditionen profitieren.



Frau Yvonne Hockling
Tel.: 089-121033-106
Fax: 089-121033-499
E-Mail: presse@baugeld-spezialisten.de

Baugeld Spezialisten GmbH
Feringastraße 4
85774 München-Unterföhring
Deutschland
http://www.baugeld-spezialisten.de

BS Baugeld Spezialisten AG - Kurz-Portrait
Als einer der größten regionalen und unabhängigen Baufinanzierungsvermittler in Deutschland erstellen wir für unsere Kunden aus dem Angebot von über 100 regionalen und überregionalen Banken, Versicherungen und Bausparkassen ein maßgeschneidertes Finanzierungskonzept mit Top-Konditionen. Dabei gehören unsere Konditionen zu den besten am Markt – das können unsere Kunden gerne vergleichen. Gleichzeitig loten wir regionale und überregionale Fördermittelmöglichkeiten auf Basis der individuellen Situation unserer Kunden aus. Wir passen unsere Finanzierungskonzeption der Lebensplanung an und vermitteln keine Zinsen "von der Stange". Und das Beste daran: Wir arbeiten wirklich unabhängig! Mehr dazu auf www.baugeld-spezialisten.de.

Folgen Sie Marcus Rex auf Twitter
Lesen Sie auf KennstDuEinen.de, wie unsere Kunden unsere Beratung bewerten.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de