Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.08.2010
Werbung

Bayern meets Korea: Heidi Beckenbauer tauft Riesenfrachter "E.R. Bayern" in Korea

Hamburger Reeder Erck Rickmers plädiert für mehr Sportsgeist in deutschen Unternehmen

Die Hamburger Reederei E.R. Schiffahrt hat für die Taufe ihres zehnten und letzten abgelieferten Capesize Bulkers eine ganz besondere Patin gewinnen können: Heidi Beckenbauer taufte am 9. August 2010 in Gunsan, Südkorea, auf der Werft von Hyundai Heavy Industries den 180.000-Tonnen-Frachter auf den Namen "E.R. Bayern".

Auch ihr Ehemann Franz Beckenbauer, von 1994 bis 2009 Präsident und heutiger Ehrenpräsident des Fußballclubs FC Bayern München, gab sich die Ehre und verfolgte mit weiteren Gästen, wie seine Frau die Flasche am Bug des nagelneuen Schiffes gekonnt beim ersten Anlauf zerbrach.

„Der Name Beckenbauer steht im internationalen Fußball wie kaum ein anderer für Höchstleistungen und erfolgsorientiertes Teamwork. Diese Werte gelten jedoch nicht nur für den Spitzensport. Sie sind auch die Grundlage für den Erfolg von unserem und vielen anderen Unternehmen“, erläutert der Hamburger Reeder und Unternehmer Erck Rickmers und plädierte für mehr Sportsgeist in deutschen Unternehmen. „Wie für den Trainer einer erfolgreichen Fußballmannschaft gilt für Führungskräfte in Unternehmen, die Talente der Einzelnen zu erkennen und zu fördern. Wer die Stärken vieler Einzelner sinnvoll koordinieren kann, stellt die entscheidenden Weichen für ein erfolgreiches Team“, ist Rickmers überzeugt. Erck Rickmers fördert unter anderem die Franz Beckenbauer Stiftung mit Sitz in Hamburg. Die 1982 gegründete Stiftung unterstützt kranke und behinderte Menschen und solche, die unverschuldet in Not geraten sind.

Die Beckenbauers zeigten sich besonders von der Größe des Schiffes beeindruckt. „Die Dimension dieses Frachters ist überwältigend. Der Bau und die termingerechte Ablieferung eines solchen Riesen benötigt ein eingespieltes Team vieler Experten“, sagte Franz Beckenbauer im Rahmen der Taufe. Das 292 Meter lange und 45 Meter breite Schiff fährt im Auftrag der japanischen Reederei Sanko. Es hat einen Tiefgang von 18,2 Metern und erreicht eine Geschwindigkeit von 15,3 Knoten. Die großen Massengutfrachter mit einer Tragfähigkeit von jeweils 180.000 Tonnen transportieren vorwiegend Erz und Kohle.

Die "E.R. Bayern" ist das letzte Schiff aus einer Serie von zehn Einheiten, die für die Reederei E.R. Schiffahrt in den letzten sechs Monaten abgeliefert wurden. Alle Schiffe sind durchfinanziert und langjährig an namhafte Reedereien verchartert. Auf ihrer ersten Reise fährt die "E.R. Bayern" von Korea nach Port Hedland, Australien.



Frau Stefanie Rother
Leiterin Presse & PR
Tel.: +49-40-3008-2624
Fax: +49-40-3008-18-2624

E.R. SCHIFFAHRT GmbH & Cie. KG
Hohe Bleichen 12
20354 Hamburg
Deutschland
http://www.er-ship.com/

Über E.R. Schiffahrt

E.R. Schiffahrt ist ein maritimer Dienstleister und eine der größten Charterreedereien für Containerschiffe weltweit. Derzeit disponiert das Unternehmen 114 Schiffe in Fahrt und in Bau in den Bereichen Container, Offshore und Bulker. Die Schiffe werden von führenden Linien- und Massengutreedereien und der Offshore-Industrie eingesetzt, mit denen E.R. Schiffahrt eine enge strategische Partnerschaft verbindet. Die im Jahr 2006 gegründete Reederei E.R. Offshore managt Spezialschiffe wie Plattformversorger und Ankerziehschlepper.


Über die Erck Rickmers Unternehmensgruppe

Die Unternehmen von Erck Rickmers sind unter dem Dach der E.R. Capital Holding zusammengefasst. Hierzu gehören neben der Reederei und Schiffsmanagement-Gesellschaft E.R. Schiffahrt das Emissionshaus Nordcapital und die Private Equity Gesellschaft equitrust AG. Über das Emissionshaus Nordcapital wurden bisher rund 100 Schiffsfonds sowie Beteiligungsangebote in den Bereichen Immobilien, Private Equity, erneuerbare Energien und alternative Investments aufgelegt. Die Unternehmen der E.R. Capital Holding beschäftigen rund 3.000 Mitarbeiter an Land und auf See.




Heidi und Franz Beckenbauer auf dem E.R. Schiffahrt Capesize Bulker "E.R. Bayern"
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de