Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.04.2008
Werbung

Begehrt: Real I.S. bringt zweiten Großbritannienfonds mit staatlichem Mieter im Mai

Bayernfonds Großbritannien 2 bietet Beteiligung an einem Traditionsobjekt im Londoner West End mit langfristiger Vermietung an den britischen Staat

Ein lohnendes Direktinvestment hat sich die Real I.S. für den Bayernfonds Großbritannien 2 in sehr guter Lage in London gesichert. Zum richtigen Zeitpunkt, denn die Preise in den besten Lagen ziehen bereits wieder an, wie erste Marktberichte (z.B. Cushman and Wakefield, diese stellen zusätzlich ein höheres Transaktionsvolumen im 1. Quartal 2008 im Vergleich zum Vorjahresquartal fest) zeigen.

Das Telford House wurde 1916 im feinen Londoner WestEnd errichtet und kürzlich aufwendig saniert. Nur wenige Gehminuten entfernt sind der Buckingham Palace, Westminster Abbey und St. James Park. In unmittelbarer Nachbarschaft liegen zusätzlich zahlreiche Regierungsinstitutionen. Diese zentrale Lage war ein wichtiges Kriterium für die Mieterin "The Corporate Officer of The House of Commons", kurz: das britische Unterhaus, die das Objekt bis zum Oktober 2023 vollständig angemietet hat. "Mit einer sehr guten Bonität dieses Mieters können wir sicher langfristig rechnen", meint Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung. Zusätzlich wird die Miete über eine Wertsicherungsklausel alle 5 Jahre an die Marktmiete angepasst - nur nach oben.

Die prognostizierten Ausschüttungen des Bayernfonds Großbritannien 2 mit einem Fondsvolumen von knapp GBP 72 Mio. liegen bei 6 % nach britischen bzw. deutschen Steuern für einen privaten Anleger (Innerhalb der Freibeträge und unter Berücksichtigung des Progressionsvorbehaltes, alle Details siehe allein verbindlicher Verkaufsprospekt).

"Die Vorfreude auf diesen Fonds ist bei unseren Vertriebspartnern sehr groß", erläutert Andreas Heibrock die gute Marktsituation für den Bayernfonds Großbritannien 2. Der Vertrieb startet Mitte Mai, die Mindestbeteiligung liegt bei GBP 10.000 zzgl. Agio, die prognostizierte Beteiligungsdauer liegt bei ca. 15 Jahren.




Herr Andreas Heibrock
Mitglied der Geschäftsleitung, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 89 489082-207
Fax: +49 89 489082-295
E-Mail: andreas.heibrock@realisag.de


Herr Markus Lang
Leitung Marketing, Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 89 489082-220
Fax: +49 89 489082-295
E-Mail: markus.lang@realisag.de

Real I.S. AG
Gesellschaft für Immobilien Assetmanagement
Innere Wiener Str. 17
81667 München
Deutschland
http://www.realisag.de/

Über die Real I.S. AG
Die Real I.S. ist als 100%ige Tochter der Bayern LB die Assetmanagement Gesellschaft für gewerbliche Immobilien. Neben der klassischen Unternehmensberatung für Immobilienbestandshalter sowie der Immobilienentwicklung ist die Real I.S. auch einer der größten deutschen, bankgebundenen Initiatoren. Seit 1991 wurden mehr als 100 Fondsangebote mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von ? 6,0 Mrd. für das Privatkundengeschäft und für institutionelle Investoren emittiert. Die umfangreiche Produktpalette umfasst u. a. Immobilienfonds im In- und Ausland, Schiffsbeteiligungen, Solarfonds und Private Equity. Zusätzlich gehören individuelle Speziallösungen, Portfoliomanagement und das Management von institutionellen internationalen Immobilienportfolien zu unserem Angebot. Die Real I.S. ist mit einem ganzheitlichen Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2000 des TÜV Süddeutschland zertifiziert. Weitere Informationen unter www.realisag.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de