Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.08.2008
Werbung

Bei Achterbahnfahrten an der Börse Geld sicher parken: Lyxor AM verzeichnet hohe Mittelzuflüsse beim Lyxor ETF Euro Cash - Investoren können auf einfache Weise vom Tagesgeldsatz profitieren

Seit Wochen gleichen die Kurse an den internationalen Börsen einer Achterbahnfahrt - die starken Kursbewegungen haben zu Verunsicherungen bei den Anlegern geführt. "Wir stellen fest, dass viele Investoren in dieser turbulenten Börsenphase eine Möglichkeit suchen, ihr Anlagekapital zu parken, um erst bei Anzeichen für eine Erholung wieder in höherem Umfang auf die Aktienmärkte zu setzen", erklärt Thomas Meyer zu Drewer, der das ETF-Geschäft von Lyxor Asset Management in Deutschland und Österreich leitet. Diese Entwicklung lasse sich an den Mittelzuflüssen des Lyxor ETF Euro Cash (EONIA) ablesen. Seit seinem Listing an der Deutschen Börse Mitte März - an der EuroNext ist das Produkt bereits seit dem 27. September 2007 gelistet - sind  die Assets under Management dieses Lyxor ETFs bis Mitte August um rund drei Viertel auf jetzt knapp 2,5 Milliarden Euro gestiegen.

Der Lyxor ETF Euro Cash (EONIA) bietet Investoren eine einfache Möglichkeit, sichere und stabile Renditen zu erzielen. Die renommierte Rating-Agentur Standard & Poor\'s hat dem Lyxor ETF Bestnoten verliehen: Die Qualität des Fonds wird mit AAAf bewertet, die Volatilität mit S1+. Die Bewertung AAAf gibt an, dass die Portfoliozusammensetzung des Lyxor ETF  dem Anleger einen hohen Schutz vor Ausfallrisiken ermöglicht - das Rating S1+ steht dafür, dass der ETF kaum auf Veränderungen der Marktbedingungen reagiert und eine äußerst geringe Volatilität aufweist. Der Lyxor ETF Euro Cash (EONIA) ist einer der ersten ETFs überhaupt, der von der Rating-Agentur Standard & Poor\'s bewertet wurde.

Referenzindex ist der EuroMTS EONIA Investable®, der den EONIA-Zinssatz abbildet. EONIA ist die Abkürzung für "Euro Overnight Index Average" und bezeichnet den Durchschnitt der Zinssätze, zu dem sich die Banken in der Eurozone über Nacht Geld leihen. Er wird von der Europäischen Zentralbank festgelegt und ist einer der wichtigsten Geldmarktzinsen. Im Vergleich zu anderen ETF-Produkten auf diesen Tagesgeldsatz gibt es beim Lyxor ETF Euro Cash (EONIA) einen Pluspunkt: Der Referenzindex zeichnet nicht den durchschnittlichen Jahres-EONIA nach, sondern eine täglich rollierte Einlage zum EONIA-Zinssatz. Durch die swap-basierte Konstruktion bildet der Lyxor ETF die Performance dieses Referenzindex abzüglich der Verwaltungsgebühr exakt ab. Der Lyxor ETF bietet aber auch Vorteile gegenüber der Variante, das Anlagekapital auf einem Tagesgeldkonto zu parken. "Während Zinserhöhungen meist nur mit zeitlicher Verzögerung zu einer höheren Verzinsung bei Tagesgeldkonten führen, können Anleger mit dem ETF unmittelbar von einer Anhebung des Tagesgeldsatzes profitieren und stabile Renditen erzielen", erklärt Thomas Meyer zu Drewer. 




Herr Thomas Meyer zu Drewer

Tel.: +49 69 717 4444
Fax:
E-Mail: thomas.meyer-zu-drewer@lyxor.com


Herr Jörg Schüren

Tel.: +49 221 912887-29
Fax:
E-Mail: joerg.schueren@ergo-pr.de

Lyxor Asset Management
Neue Mainzer Straße 46-50
60311 Frankfurt
Deutschland
www.LyxorETF.de

Lyxor Asset Management (www.lyxor.com)
Als 100-prozentige Tochter der Societe Generale (Moodyˇ¦s Aa1, Standard & Poorˇ¦s AA) ist sie derem Corporate und Investmentbanking-Bereich zugeordnet. Die drei Geschaftsbereiche von Lyxor sind:
- Alternative Investments (26 Milliarden Euro): Bereits seit 1998 bietet Lyxor AM einen einfachen Zugang zu alternativen Anlageformen und deckt mit mehr als 170 borsengehandelten Fonds alle grundlegenden Anlagestrategien ab ˇV insbesondere Diversifikations- und Outperformancestrategien.
- Strukturierte Fonds (22 Milliarden Euro): Als Teil der Sparte Corporate- und Investmentbanking der Societe Generale kann Lyxor AM von der exponierten Stellung der Societe Generale auf dem weltweiten Aktien- und Derivatemarkt profitieren. Die Gesellschaft bietet Anlegern masgeschneiderte Investitionslosungen zur Optimierung des Rendite-/Risiko-Verhaltnisses eines Anlegerportfolios.
- Index Tracking (26 Milliarden Euro), Mit einem Marktanteil von 24,3 Prozent gehort Lyxor AM zur Spitze auf dem europaischen ETF-Markt. Weltweit bietet Lyxor AM mehr als 100 ETFs an. Das Produktangebot deckt dabei die grosten internationalen Aktien- und Fixed-Income-Indizes ab. Lyxor ETFs wurden mit dem Funds Europe Awards 2007 (Lyxor ETF MSCI India, Kategorie Europaische Fondsauflage 2007ˇ§) und dem Feri Fund Award 2008 (Lyxor ETF FTSE RAFI Europe, Kategorie Fonds Innovationenˇ§) ausgezeichnet.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de