Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.07.2008
Werbung

Beide IDEAL Versicherungsgesellschaften von Assekurata mit A bewertet

Köln,  Juli 2008 – Die IDEAL Lebensversicherung a.G. erhält im Folgerating 2008 ein gutes Urteil (A). Auch die IDEAL Versicherung AG als seniorenspezifischer Schaden/Unfallversicherer bestätigt das gute Urteil im Folgerating.

Wirtschaftliche Situation durch Tochtergesellschaft Ahorn AG getrübt

Aufgrund von hohen Aufwendungen für ihre Bestattungsgesellschaft Ahorn AG hat sich die wirtschaftliche Lage der IDEAL Lebensversicherung, als Muttergesellschaft, im Geschäftsjahr 2007 deutlich verschlechtert. Dies führte zu einer schwächeren Einschätzung der Unternehmenssicherheit von gut im Vorjahr auf weitgehend gut. Auch in der Bewertung der Erfolgslage (voll zufriedenstellend) und der Gewinnbeteiligung (weitgehend gut) nahmen die Assekurata-Analysten bei der IDEAL Leben eine vorsichtige Bewertung vor, was insgesamt zu einer Absenkung des Ratings auf A (gut) führte.

erfolgreiches Wachstum der IDEAL Versicherung in 2007      

Genauso wie die IDEAL Lebensversicherung a.G. ist auch die IDEAL Versicherung AG, als kleiner Schaden-/Unfallversicherer der IDEAL, vollständig auf die Zielgruppe Senioren ausgerichtet. Mit einer hervorragenden Produktkonzeption verzeichnet die IDEAL Versicherung in 2007 ein erfolgreiches Wachstumsjahr. Hinsichtlich der Erfolgslage, die von den im Aufbau befindlichen Geschäftsfeldern Senioren-Hausrat- und Haftpflichtversicherung gekennzeichnet ist, bestätigt die IDEAL Versicherung ihr gutes Vorjahresrating und rückt im Geschäftsjahr 2008 in greifbare Nähe der Gewinnschwelle.

IDEAL: eine starke Marke im Seniorenmarkt  

Beide IDEAL-Gesellschaften erreichen in der Teilqualität Kundenorientierung erneut ein gutes Urteil. Für diese Einschätzung spielt die starke Fokussierung der Produktgestaltung auf die Senioren-Zielgruppe eine genauso wichtige Rolle, wie die hohe Servicequalität. So richtet die IDEAL ihre Servicebemühungen im Wesentlichen auf die Vermittler aus. Ganz gemäß ihrer strategischen Ausrichtung, den Vermittler als primären Ansprechpartner zu sehen. Die Kundenbindungsmaßnahmen sind darauf ausgelegt, den Vermittler technisch und fachlich dergestalt auszustatten, dass dieser dem Endverbraucher einen zuverlässigen Service bieten kann. Dass die IDEAL dieses Ziel mit Erfolg umsetzt, zeigt sich in der hohen Kündigungsresistenz der IDEAL-Kunden und der marktunterdurchschnittlichen Stornoquote der IDEAL Leben mit 4,33 % (Markt nach laufenden Beiträgen: 4,95 %). So profitiert auch die IDEAL Versicherung von der erfolgreichen Positionierung der Marke IDEAL durch den Lebensversicherer. Die bestehenden Vertriebsverbindungen, aber auch die systemtechnische Einbindung in die Unternehmensgruppe bieten der vergleichsweise kleinen Gesellschaft sehr gute Chancen am Markt.

Erfolgslage beeinträchtigt Gewinnbeteiligung

Infolge des um knapp die Hälfte des Vorjahres gesunkenen Rohüberschusses, führte die IDEAL Leben der Rückstellung für Beitragsrückerstattung (RfB) in 2007 weniger Mittel zu. Dies bedeutet für die Kunden der IDEAL Leben, dass künftig weniger Stabilisierungsmittel vorhanden sind. Zwar befinden sich diese aktuell noch auf einem sehr guten Niveau, doch durch die geringere Zuführung zeichnet sich bereits heute ab, dass diese Mittel künftig abgebaut werden dürften.

Im Rahmen der Umstrukturierung bei der Ahorn AG (Bestattungen) musste die Erfolgslage der IDEAL Leben im Geschäftsjahr 2007 außerplanmäßige Aufwendungen verkraften. Dies belastete temporär die Kapitalanlageerträge. Die Rendite der Kapitalanlagen erreicht mit 3,99 % ein voll zufriedenstellendes Urteil, das hinter dem Marktdurchschnitt von 4,64 % zurückbleibt. Der Schaden-/Unfallversicherer der IDEAL verzeichnet dagegen eine konstante Erfolgslage, die zwar auch von den Anfangsinvestitionen beeinflusst, trotzdem weiterhin insgesamt zufriedenstellend Ist.

Hohe Zuwächse im Geschäftsjahr mit exzellentem Urteil

Das Wachstum der beiden IDEAL-Gesellschaften bewertet Assekurata erneut mit exzellent. Die Wachstumsraten sind nach wie vor noch weit überdurchschnittlich, wenngleich größenbedingte Basiseffekte bei der kleinen Tochter IDEAL Versicherung einen begünstigenden Einfluss nehmen. Beide Gesellschaften weisen eine positive Neugeschäftsentwicklung auf und verfügen über einen sehr nachhaltigen Bestand.

Unternehmenslage gesichert

Die Teilqualität Sicherheit der IDEAL Leben bewertet Assekurata mit weitgehend gut. Dies leitet sich zum einen aus der schwächeren Eigenmittelposition ab und zum anderen zeigen die Kapitalanlagen zum Ende des Geschäftsjahres 2007 nur noch geringe Reserven auf. Die Unternehmenssicherheit des Schaden-/Unfallversicherers ist aus Sicht von Assekurata sehr gut. Neben den vorhandenen Sicherheitsmitteln kommt hier auch die Konzerneinbindung zum Tragen.



Herr Russel Kemwa
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0221 27221-38
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: kemwa@assekurata.de

ASSEKURATA
Venloer Str. 301 - 303
50823 Köln
www.assekurata.de

Über die ASSEKURATA
Assekuranz Rating-Agentur Die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur ist die erste unabhängige deutsche Ratingagentur, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Erstversicherungsunternehmen spezialisiert hat. Mit den von Assekurata durchgeführten Ratings wurde ein Qualitätsmaßstab für Versicherungsunternehmen im deutschen Markt etabliert. Er dient dem Verbraucher als Orientierungshilfe bei der Wahl seines Versicherungsunternehmens.

Kundenbefragung bei über 700 Versicherungskunden
Das interne, interaktive Rating von Assekurata bewertet Versicherungsunternehmen aus Kundensicht. Hierzu nutzt Assekurata unter anderem eine Kundenbefragung, in der über 700 Versicherungskunden befragt werden. Das Rating ist jeweils ein Jahr gültig und bedarf dann einer Aktualisierung. Die gültigen Ratings und ausführlichen Berichte werden auf www.assekurata.de veröffentlicht.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de