Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.11.2009
Werbung

Beitragsanpassungen in der Krankenversicherung

ERGO-Krankenversicherer reagieren auf den Anstieg der Ausgaben für medizinische Behandlungen: Bei einer Reihe von Tarifen der DKV und Victoria wird es zum Jahreswechsel zu Beitragserhöhungen kommen.

Für die Krankenversicherer der ERGO zeigt sich bei der jährlichen Überprüfung der Beiträge ein differenziertes Bild. Bei einem Teil der wichtigen Tarife kann auf eine Beitragsanpassung verzichtet werden oder die Beiträge werden nur moderat angepasst. Durchschnittlich ergibt sich eine Beitragsanpassung bei der DKV von 8 Prozent und bei der Victoria von 6 Prozent.

Der wichtigste Grund liegt im Anstieg der Ausgaben für medizinische Behandlungen. Hierunter fallen der medizinische Fortschritt mit neuen Diagnose- und Behandlungsverfahren, neuen Geräten und Medikamenten, sowie die Ausweitung der Leistungen. Die größten Kostensteigerungen gibt es bei der ambulanten Behandlung und bei Zahnbehandlung und Zahnersatz. Auch die gestiegene Lebenserwartung führt in einigen Tarifen zu Steigerungen. Denn dann müssen höhere Alterungsrückstellungen gebildet werden, um die Gesundheitskosten im Alter tragen zu können.

Um die Beitragserhöhungen teilweise aufzufangen, setzt die ERGO auch in diesem Jahr umfangreiche Limitierungsmittel ein. Insgesamt eine knappe halbe Milliarde EUR dienen dazu, die Beitragsanpassungen möglichst niedrig zu halten. Bei der DKV werden diese Mittel gezielt für die über 65-Jährigen eingesetzt. Die Limitierungsmittel stammen aus den Kapitalerträgen und dem Geschäftserlös der ERGO-Krankenversicherer.



Frau Sybille Schneider
Tel.: 02 11/4937 5187
Fax: 02 11/4937 3113
E-Mail: sybille.schneider@ergo.de

ERGO Versicherungsgruppe AG
Victoriaplatz 2
40198 Düsseldorf
www.ergo.com

Über die ERGO Versicherungsgruppe

Mit 17,7 Mrd. Euro Beitragseinnahmen ist ERGO eine der großen europäischen Versicherungsgruppen. ERGO ist weltweit in mehr als 30 Ländern vertreten und konzentriert sich auf die Regionen Europa und Asien. In Europa ist ERGO die Nummer 1 in der Kranken- und der Rechtsschutzversicherung; im Heimatmarkt Deutschland gehört ERGO über alle Sparten hinweg zu den Marktführern. Heute vertrauen 40 Millionen Kunden den Leistungen, der Kompetenz und der Finanzstärke der ERGO und ihrer Gesellschaften. In Deutschland sind es 20 Millionen Kunden. 50.000 Menschen arbeiten als angestellte Mitarbeiter oder als selbstständige Vermittler hauptberuflich für die Gruppe. Großaktionär mit 99,69 Prozent der Anteile ist Munich Re, einer der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.ergo.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de