Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.01.2011
Werbung

Berufsunfähigkeits-Versicherung: NÜRNBERGER baut ihre Marktposition weiter aus

Die NÜRNBERGER Versicherungsgruppe, Nummer zwei in Deutschland bei Berufsunfähigkeits-Versicherungen, hat ihr Angebot in dieser Sparte erweitert und verbessert. Viele Neukunden kommen in den Genuss von noch günstigeren Beiträgen. Auch Riester-Sparer und Angehörige des Öffentlichen Dienstes profitieren.

Neukalkulation der Beiträge

Die Berufsunfähigkeits-Tarife wurden neu kalkuliert. Dadurch sinken die Beiträge bei allen Berufsgruppen, was sich vor allem bei Verträgen mit höheren Endaltern deutlich bemerkbar macht.

Tariferweiterung für den Öffentlichen Dienst

Mit der Selbstständigen Berufsunfähigkeits-Versicherung (SBU) erweitert die NÜRNBERGER Beamten Lebensversicherung AG, der Spezialversicherer der NÜRNBERGER Versicherungsgruppe für den Öffentlichen Dienst, seine Palette um einen Tarif mit besonders günstigem Preis-Leistungs- Verhältnis. Außerdem kann die Dienstunfähigkeitsklausel für Beamte vereinbart werden. Durch verschiedene Gesetzesreformen sind die Ansprüche der 1,8 Mio. Beamten bei Dienstunfähigkeit deutlich gesunken, die Versorgungslücken gewachsen. Da fast jeder dritte Beamte wegen Dienstunfähigkeit vorzeitig aus dem Beruf ausscheidet, ist private Absicherung für diesen Personenkreis viel wichtiger geworden.

ZulagenRente jetzt mit BUZ

Als einer der ersten Versicherer in Deutschland bietet die NÜRNBERGER jetzt auch eine Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (BUZ) im Rahmen der ZulagenRente (Riester- Rente) an. Bis zu 15 Prozent des vom Kunden zu zahlenden Beitrags können dabei für die Berufsunfähigkeits-Absicherung verwendet werden – bei voller staatlicher Förderung. Damit spielt die NÜRNBERGER einen Vorteil der Zulagen-Rente gegenüber den Riester-Angeboten von Banken, Fondsgesellschaften und Bausparkassen aus.

Idealerweise wird die BUZ-Rente so bemessen, dass sie im Fall der Berufsunfähigkeit ausreicht, den Zulagen-Vertrag weiter zu besparen und die Altersvorsorge zu sichern. Weitere flexible Varianten zu Rentenhöhe und Dauer können vereinbart werden. Ein Abschluss ist bereits mit drei einfachen Gesundheitsfragen (bei drei Jahren Wartezeit) möglich. Die konventionelle und die Fondsgebundene ZulagenRente mit BUZ gibt es sowohl bei der NÜRNBERGER Lebensversicherung AG als auch bei der NÜRNBERGER Beamten Lebensversicherung AG.

Weitere Verbesserungen

Weitere Verbesserungen, die die NÜRNBERGER 2011 an ihren Berufsunfähigkeits-Tarifen vorgenommen hat: Die SBU wird um die Überschussverwendung „Bonusrente“ ergänzt. Damit steigt die versicherte Leistung. Weitere kaufmännische Berufe werden, sofern die Arbeit zu mindestens 90 Prozent am Schreibtisch verrichtet wird, in die günstigste Tarifgruppe eingestuft.

Hervorragende Ratings

Hervorragende Ratings in Sachen Berufsunfähigkeits-Versicherung belegen die hohe Qualität und Kompetenz der NÜRNBERGER: So ist die NÜRNBERGER derzeit die einzige Gesellschaft, die von Franke & Bornberg sowohl im Berufsunfähigkeits-Produktrating als auch im -Unternehmensrating siebenmal in Folge die Höchstbewertung FFF bekommen hat.



Herr Roland Schulz
Pressereferent
Tel.: +49 (09 11) 5 31-45 93
Fax: +49 (09 11) 531-814593
E-Mail: presse@nuernberger.de

NÜRNBERGER Versicherungsgruppe
Ostendstraße 100
90334 Nürnberg
http://www.nuernberger.de/

Umfassender Versicherungsschutz, Qualität und Innovation werden seit 1884 mit dem Namen NÜRNBERGER verbunden. Heute gehört das Unternehmen mit einem Umsatz von rund 4,5 Mrd. EUR und 28.000 Mitarbeitern und Geschäftspartnern im Außen- und Innendienst zur Spitzengruppe der deutschen Versicherer. Dank ihrer Unabhängigkeit kann die NÜRNBERGER seit über 125 Jahren eine eigenständige und auf langfristige Wertsteigerung ausgerichtete Geschäftspolitik betreiben. Sie ist damit in der Lage, flexibel und schnell zu handeln und sich so zu positionieren, dass sie im Sinne ihrer Kunden die jeweils beste Lösung bieten kann. Die NÜRNBERGER ist großer Personen- und Sachversicherer, Partner mittelständischer Betriebe und berufsständischer Versorgungseinrichtungen.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de