dvb-Pressespiegel

Werbung
23.03.2010 - dvb-Presseservice

Chinas Entwicklung folgt japanischem Muster

Parallelen in der wirtschaftlichen Entwicklung Chinas zur japanischen Erfolgsgeschichte sieht Stephen Lew, Equity Research Analyst mit Schwerpunkt Asien bei der amerikanischen Investmentfirma Janus Capital. Nach Einschätzung des Experten zeigt sich in China ein vergleichbares Entwicklungsmuster wie in Japan. "In dem Maße, in dem sich das Land weiterentwickelt, wird sich auch die Wirtschaft entwickeln. Die führenden Unternehmen werden langfristig aufgrund von höherem Cashflow ihre Forschungs- und Entwicklungsbudgets erhöhen und Produkte entwickeln, die sie dann auf dem heimischen Markt einführen können.

Anders als Japan sei China jedoch ein sehr offenes, an Handel interessiertes Land und verfüge natürlich dank seiner geographischen Größe über einen deutlich größeren Binnenmarkt mit größerer Nachfrage.

"Das chinesische Wachstum wird aufgrund der Größe des heimischen Marktes längst nicht so schnell an seine Grenzen stoßen, wie es in Japan oder auch Korea der Fall war", so Lew.

 

Das gesamte Interview mit Stephen Lew lesen Sie im pdf-Dokument im Anhang.

Janus Capital Group Inc. (JNS)
100 Fillmore Street
80206 Denver
www.janus.com

Download

1003 ANALYST VIEWPOINTS China.pdf (84,83 kb)  Herunterladen
dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de