Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.11.2007
Werbung

Coface geht auf den dänischen Factoring-Markt

Coface Deutschland steigt bei Marktführer Midt Factoring ein

Mainz / Ikast. Coface Deutschland steigt bei der dänischen Midt Factoring ein. Eine Partnerschaftsvereinbarung zwischen Coface und der 100%-igen Tochtergesellschaft der EBH-Bank, die jetzt unterzeichnet wurde, sieht einen Zweistufen-Plan vor. Zunächst erwirbt Coface Deutschland eine Beteiligung von 10 Prozent an Midt Factoring. Über eine Kaufoption für eine Mehrheitsbeteiligung könnte der internationale Anbieter von Lösungen im Forderungsmanagement dann 2008 Hauptgesellschafter werden, sofern die gegenseitigen Erwartungen erfüllt werden.

Coface Deutschland ist in der Coface strategisch und operativ unter anderem für den skandinavischen Raum zuständig und verantwortet das Geschäft in Dänemark (Coface Danmark) und Schweden (Coface Sverige) - zudem in den Niederlanden (Coface Nederland). Aktuell ist Midt Factoring mit einem Jahresumsatz von 14 Millionen Euro die Nummer Eins auf dem dänischen Factoringmarkt. In Deutschland ist die Coface Finanz GmbH Marktführer. Die Akquisition in Dänemark entspricht der weltweiten Coface-Strategie. Sie sieht vor, alle vier Geschäftsfelder nach und nach in allen Ländern mit Coface-Präsenz einzuführen. Coface bietet Unternehmen für deren Forderungsmanagement Bonitätsinformationen, Kreditversicherung, Factoring und Inkasso an. In Dänemark wird neben der Kreditversicherung und Inkasso nun auch Factoring angeboten, die Unternehmensinformationen sollen nächstes Jahr folgen.

Midt Factoring ist nach Angaben von Coface Deutschland in den letzten drei Jahren stark gewachsen, hat einen Marktanteil von 28 Prozent und über 125 Mitarbeiter. Neben der Finanzierung bietet Midt Factoring eine Vielzahl von Verwaltungslösungen zur Finanzüberwachung und für das Debitorenmanagement für alle Geschäftszweige an. Für Midt Factoring bedeutet diese Kooperation mit Coface Danmark eine Ausweitung der Angebote auf die Kreditversicherung und den Forderungseinzug. Midt Factoring erhält Zugang zum Kundenbestand der Coface Danmark, der sich aus Großunternehmen und Key Accounts zusammensetzt.

Dänemark ist das 13. von derzeit 64 Ländern mit direkter Präsenz, in denen Coface Factoring betreibt. Die starke Position von Midt Factoring in Dänemark wird auch die Strategie der Coface in Skandinavien unterstützen und die ebenfalls bevorstehende Einführung von Factoring in Schweden erleichtern. ?Wir haben nun eine starke Ausgangsbasis für die Umsetzung unserer Strategie", sagt Benoît Claire zum Erwerb der Anteile. "Midt Factoring und die EBH-Gruppe genießen unsere höchste Anerkennung für ihre erzielten Ergebnisse, und für uns ist Midt Factoring der bevorzugte Partner", erklärt der Vorstandsvorsitzende von Coface Deutschland. "Darüber hinaus legen wir großen Wert auf eine effiziente Organisation mit breitem Know-how im Factoring.?



Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Herr Erich Hieronimus
Tel.: 06131 / 323-541
Fax: 06131/ 323-70-541
E-Mail: erich.hieronimus@coface.de

Coface Holding AG
Isaac-Fulda-Allee 1
55124 Mainz
www.coface.de

Zum Unternehmen:

Coface Deutschland zählt zu den großen Anbietern von Dienstleistungen im Forderungsmanagement in Deutschland und durch die Zugehörigkeit zur Coface, Paris, auch weltweit. Coface Deutschland betreibt durch vier operative Gesellschaften vier Geschäftsfelder: Kredtversicherung (Coface Kredit), Factoring (Coface Finanz), Forderungseinzug (Coface Debitoren) und Bonitätsinformationen (Coface Rating). Coface verfügt über Informationen zu rund 45 Millionen Unternehmen in aller Welt. Sie kann so Geschäftspartner von Kunden aus allen Branchen und in über 150 Ländern hinsichtlich der Zahlungsfähigkeit überprüfen. Auf diesem Know-how bauen die Dienstleistungen im Forderungsmanagement auf.

Ratings: Moody´s (Aa3), Fitch Ratings (AA+), Standard & Poor's (AA). Die Gesellschaften von Coface Deutschland verzeichneten 2006 einen Gesamtumsatz in Höhe von rund 332 Mio. Euro. Mit Kreditversicherung und Factoring wurden Risiken in Höhe von über 110 Mrd. Euro abgedeckt. Coface Deutschland beschäftigt rund 850 Mitarbeiter. Die Coface insgesamt hat über 105.000 Kunden und ist direkt in 60 Ländern präsent, über Partner im Netzwerk Credit Alliance in 93 Ländern. Sie hat über 5000 Angestellte und erzielte 2006 einen Umsatz von über 1,34 Mrd. Euro. Die Coface ist eine Tochter der französischen Natixis.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de