Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.11.2010
Werbung

ConceptIF unterstützt Makler im Kfz-Jahresendgeschäft mit kostenlosem NAFI-Rechner

Die Hamburger ConceptIF AG, ein Konzeptentwickler von Versicherungs-lösungen, unterstützt ihre Makler mit einer kostenlosen Version des NAFI-Rechners. Zudem erweitert ConceptIF zum 1. Januar 2011 ihre Kfz-Versicherungen um eine Fahrerschutz-Zusatzversicherung.

Die ConceptIF AG unterstützt ihre Vertriebspartner im Jahresendgeschäft mit einer kostenlosen Online-Version des Kfz-Tarifvergleichsprogramms der NAFI Net AG. Damit können nicht nur die Tarife von fünf im Maklermarkt bedeutenden Gesellschaften verglichen werden, sondern der Makler kann auch gleich direkt abschließen. Derzeit lassen sich die Tarife der Axa, Asstel, Öffentliche Versicherung Braunschweig, Kravag und VHV vergleichen. Weitere Anbieter sollen in den nächsten Monaten aufgenommen werden.

Darüber hinaus erweitert die ConceptIF AG ihre Kfz-Tarife ab dem 1. Januar 2011 um eine Fahrerschutz-Versicherung. Risikoträger ist die Öffentliche Versicherung Braunschweig, die laut Map-Fax 44/10 zu den Autoversicherern mit einem hervorragenden Ergebnis in der Rubrik Bilanz und damit zu den profitabelsten Kfz-Versicherern gehört.

Während Mitfahrer bei Personenschäden Anspruch auf Entschädigung durch die Kfz-Haftpflichtversicherung haben, ist der Fahrer in der Regel bei selbst- oder mitverschuldeten Unfällen nicht ausreichend abgesichert. Auch Insassen-Unfallversicherungen beziehen den Fahrer nicht immer in den Schutz ein. Diese Deckungslücke kann mit dem neuen Angebot der ConceptIF AG geschlossen werden.

In einem konkreten Fall heißt das: Zieht sich ein Autofahrer als Unfallverursacher so schwere Verletzungen zu, dass er in den folgenden Monaten nicht mehr seiner selbständigen Tätigkeit nachgehen kann, springt die Fahrerschutz-Versicherung ein. Sie ersetzt unter anderem den Verdienstausfall und trägt die Kosten für eine Haushaltshilfe.

Die Fahrerschutz-Versicherung kann nur in Verbindung mit einer Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Dieser erweiterte Versicherungsschutz kostet rund 15 Prozent des Jahresbeitrages der Kfz-Haftpflichtversicherung. Auf eine Besonderheit macht der Vorstand der ConceptIF AG, Jörg Winkler, in diesem Zusammenhang aufmerksam: „Die Berufsgruppe der Finanzdienstleister erhält einen Sondernachlass von bis zu 20 Prozent auf unsere Kfz-Tarife und die neue Fahrerschutz-Versicherung.“

Weitere Details zu Fahrerschutz-Versicherung

Leistungen der Fahrerschutz-Versicherung

- Kosten für die Heilbehandlung
- Verdienstausfall
- Umbaumaßnahmen
- Ansprüche der Hinterbliebenen
- Haushaltshilfe
- maximale Versicherungssumme für Personenschäden in Höhe von 8 Mio. Euro

Kein Versicherungsschutz besteht bei

- Unfällen unter Einfluss von Alkohol oder Drogen, Vorsatz oder im Zusammenhang mit einer Straftat
- Unfällen mit Beteiligung an Rennen oder sonstigen Fahrten auf Motorsport-Rennstrecken
- Unfällen beim Ein- und Aussteigen sowie Be- und Entladen
- nicht angelegtem Sicherheitsgurt



Frau Claudia Kressel
Tel.: +49 (0)40 - 64 53 83 12
E-Mail: info@kressel-communication.de

ConceptIF AG
www.conceptif.de

Über die ConceptIF AG
Die ConceptIF AG ist ein Konzeptentwickler für exklusive Versicherungslösungen für freie Vertriebspartner. Diese Konzepte werden den angebundenen Vermittlern in der mit den Produktgebern vereinbarten Form exklusiv angeboten. Die Gesellschaft , die im September 1999 gegründet wurde, legt großen Wert auf effiziente Prozesse und eine schnelle Geschäftsabwicklung. Daher unterstützt die ConceptIF AG Vermittler mit Online-Tools und einer webbasierten Plattform, über die das Geschäft verschiedener Versicherer verwaltet wird. Die ConceptIF AG arbeitet mit rund 3.500 Vermittlern zusammen und wickelt monatlich weit über 3.000 Versicherungsvorgänge ab.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de