Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 22.01.2014
Werbung

Continentale easyRente Invest: Die einfache und flexible fondsgebundene Rentenversicherung

Die neue fondsgebundene Rentenversicherung Continentale easyRente® Invest verbindet Renditechancen und größtmögliche Planungssicherheit: Für die Anlage steht dem Versicherten ein umfangreiches Anlageportfolio mit einem exklusiven vermögensverwaltenden Fonds von Warburg Invest zur Verfügung. Zudem bietet die Continentale einen zu 100 Prozent garantierten Rentenfaktor – einen der höchsten am Markt. Darüber hinaus passt sich die Continentale easyRente Invest stets an die Bedürfnisse der Versicherten an. Wünscht der bislang risikofreudigere Kunde während der Ansparphase mehr Sicherheit, kann er sein fondsbasiertes Rentenguthaben durch den Garantie-Airbag jederzeit in eines mit Garantieverzinsung umtauschen. Zudem profitieren Kunden und Vermittler von der Einfachheit und Flexibilität des easy-Prinzips, mit dem sich schon die Continentale easyRente Classic seit Sommer 2013 erfolgreich am Markt etabliert hat.

Rendite, Sicherheit und Flexibilität

„Wir bieten konsequent das an, was Kunden und Vermittler wollen“, erläutert Dr. Dr. Michael Fauser, Leben-Vorstand im Continentale Versicherungsverbund, „und dazu gehören auch fondsgebundene Rentenversicherungen, die hohe Renditechancen ermöglichen und trotzdem einfach, flexibel und sicher sind.“ Genau das ist die Philosophie, die hinter der Continentale easyRente Invest steht.

Exklusiver Fonds mit professioneller Vermögensverwaltung

Besonders gute Renditechancen bietet die attraktive Fondspalette der Continentale, aus der bis zu zehn Fonds in einem Vertrag kombiniert werden können. Der Versicherte hat die Auswahl aus über 80 Fonds von mehr als 30 namhaften Kapitalanlagegesellschaften. Dazu gehört unter anderem der vermögensverwaltende Fonds „Warburg Zukunftsmanagement“ – exklusiv nur für Kunden der Continentale. Hier profitiert der Versicherte von einem langfristigen Vermögensaufbau mit Risikobegrenzung durch einen klar definierten Anlagen-Korridor. Permanent überwacht und optimiert wird der Fonds durch die professionellen Vermögensverwalter von Warburg Invest, dem Asset Manager der renommierten unabhängigen Privatbank M.M. Warburg & Co. Zusätzlich zur Wertentwicklung der Fonds beteiligt die Continentale ihre Kunden monatlich an den Überschüssen. So erhöht sich das Rentenguthaben zusätzlich – Monat für Monat.

Planungssicherheit durch garantierten Rentenfaktor

„Gleichzeitig bieten wir unserem Kunden Planungssicherheit für seine Rente – die bis zum Rentenbeginn von der Entwicklung der Fondsanlage abhängt – mit einem zu 100 Prozent garantierten Rentenfaktor“, sagt Dr. Dr. Fauser. „Damit heben wir uns von der Branche ab.“ Außerdem bleibt der einmal vereinbarte Rentenfaktor bei der Continentale auch für künftige Erhöhungen des Beitrags, Sonderzahlungen und Nachversicherungen gültig.

Per Knopfdruck klassische Garantie aktivieren

„Bei der Produktentwicklung haben wir außerdem berücksichtigt, dass die Menschen in der heutigen Zeit ganz andere Lebensläufe haben als früher“, betont Dr. Dr. Fauser. „Risikobereitschaft und Sicherheitsbedürfnis können sich schnell ändern.“ Die Lösung: Mit dem Garantie-Airbag der Continentale easyRente Invest kann der Kunde jederzeit  seine fondsgebundene Versicherung in eine klassische Rentenversicherung – aktuell die Continentale easyRente Classic – umtauschen und sich damit von den Risiken des Aktienmarkts wieder unabhängig machen.

Schon ab 10 Euro starten und dann weiter ausbauen

Hinsichtlich Flexibilität und Einfachheit entspricht die Continentale easyRente Invest ihrem klassischen Pendant: Ein transparentes und leicht zu verstehendes Produkt, mit einem deutlich reduzierten Regelwerk und einem übersichtlichen, äußerst kurzen Antrag. Das erleichtert Kunden und Vermittlern die Beantragung. Zudem kann sie bereits ab einem Monatsbeitrag von 10 Euro oder einem Einmalbeitrag von 1.000 Euro abgeschlossen werden. Der Kunde kann in sein Rentenguthaben bis zu zwölf Mal im Jahr ganz einfach Geld einzahlen und – auch noch nach Rentenbeginn – daraus entnehmen oder sich frühzeitig eine Teilrente auszahlen lassen. Stirbt der Versicherte, wird das vorhandene Guthaben immer in voller Höhe an die Hinterbliebenen ausgezahlt.

Weitere Informationen zur Continentale easyRente Invest erhalten freie Vermittler

bei einer der zwölf Continentale-Maklerdirektionen in ihrer Nähe unter

www.contactm.de/ansprechpartner


Über den Continentale Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit:

Die Continentale ist kein Konzern im üblichen Sinne, denn sie versteht sich als ein "Versicherungsverbund auf Gegenseitigkeit". Dieses Grundverständnis bestimmt das Handeln in allen Bereichen und in allen Unternehmen. Es fußt auf der Rechtsform der Obergesellschaft: An der Spitze des Verbundes steht die Continentale Krankenversicherung a.G. (gegründet 1926), ein Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit - und ein Versicherungsverein gehört seinen Mitgliedern, den Versicherten. Dank dieser Rechtsform ist die Continentale gefeit gegen Übernahmen und in ihren Entscheidungen unabhängig von Aktionärsinteressen.

 



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de