Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.09.2010
Werbung

Continentale mit neuem BU-Tarif: Berufliche Qualifikation zahlt sich aus

Neue BU-Vorsorge Premium der Continentale - Bei vielen Berufen attraktivere Beiträge - Einstufung in sechs Berufsgruppen - Differenziertes und personalisierbares Beratungsmaterial für bestimmte Zielgruppen

Jeder Lebenslauf, jeder Kunde ist anders. Das spielt auch bei der Absicherung der Arbeitskraft eine Rolle. Deshalb hat die Continentale jetzt ihre neue BU-Vorsorge Premium auf den Markt gebracht. Die entscheidende Neuerung: Das Unternehmen betrachtet die Berufsbilder mit jetzt sechs Berufsgruppen viel differenzierter und berücksichtigt dabei einen Qualifikationsbonus. Dadurch werden die Beiträge bei vielen Berufen noch attraktiver.

Sechs Berufsgruppen ermöglichen präzise Einstufung

Für die Entwicklung des neuen Tarifs hat sich die Continentale im Vorfeld mehr als 8.000 Berufsbilder mit ihren Ausprägungen angesehen. Dabei wurde berücksichtigt, dass die Qualifikation und die berufliche Stellung Einfluss darauf haben, ob ein Berufsunfähiger sich neu orientieren will und kann. Das Ergebnis: Die Continentale stuft jetzt in sechs statt bislang drei Berufsgruppen ein: 1++, 1+, 1, 2+, 2 und 3.

"Das hat aber nicht zur Folge, dass wir jetzt einen einheitlichen Akademikerbonus vergeben", betont Continentale-Vorstandsmitglied Heinz Jürgen Scholz. "Das einzelne Berufsbild wird weiterhin mit seinen individuellen Risiken betrachtet." Neben dem ausgeübten Beruf spielt deshalb für die Beitragsermittlung auch eine Rolle, ob der Versicherte zum Beispiel eine abgeschlossene Ausbildung oder einen Meistertitel hat, Aufsichtstätigkeiten übernimmt oder einen überwiegenden Teil der Arbeitszeit am Schreibtisch verbringt. Scholz: "Mit dieser Vorgehensweise heben wir uns vom Markt ab. Zudem können wir noch differenziertere und damit noch wettbewerbsfähigere Beiträge anbieten."

Ein Beispiel: Das Berufsbild "Sachbearbeiter" sagt sehr wenig über die tatsächliche Tätigkeit des Kunden aus. So wird ein Sachbearbeiter ohne Berufsausbildung in Berufsgruppe 2 eingestuft. Hat er eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ist er Akademiker kommt er in Berufsgruppe 1. Arbeitet er darüber hinaus überwiegend im Büro, wird er in die noch günstigere Berufsgruppe 1+ eingestuft.

Sofortkapital hilft in der ersten schweren Zeit

Neben der neuen Form der Berufsgruppeneinstufung ist die BU-Vorsorge Premium der Continentale durch erweiterte Möglichkeiten der Nachversicherung und verschiedene Überbrückungsangebote bei Zahlungsengpässen sehr flexibel. Neu ist auch die Option "Sofortkapital", mit der der Versicherte bei erstmaliger Berufsunfähigkeit zusätzlich zur Rente eine einmalige Kapitalleistung in Höhe von sechs Monatsrenten erhält. Mit diesem Geld kann der Betroffene zum Beispiel besondere Anschaffungen bezahlen, die ihn dabei unterstützen, sich mit der neuen Situation zurechtzufinden und seinen Alltag leichter zu bewältigen.

Differenziertes und personalisierbares Beratungsmaterial

Im Beratungsgespräch zur neuen BU-Vorsorge Premium nimmt die praxisorientierte Software der Continentale dem Vermittler viel Arbeit ab. Darüber hinaus bietet der Versicherer differenziertes Beratungsmaterial an, das die Kunden auf unterschiedliche Art anspricht. So stellt die Continentale Flyer zur Verfügung, die in Sprache, Argumentation und Bildwelt auf bestimmte Zielgruppen und Kundentypen eingehen. Das Material kann zudem noch mit dem Logo und den Kontaktdaten des Vertriebspartners personalisiert werden.

Weitere Informationen zur neuen BU-Vorsorge Premium der Continentale und dem neuen Verkaufsansatz gibt es unter www.contactm.de/zielgenau.



Herr Bernd Goletz
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: (0231) 919-2255
Fax: (0231) 919-3094
E-Mail: bernd.goletz@continentale.de

Die Continentale
Ruhrallee 92
44139 Dortmund
http://www.continentale.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de