Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 25.11.2010
Werbung

Countdown für den Wechsel der Kfz-Versicherung endet am 30. November

- Kündigung der Kfz-Versicherung nur noch bis 30. November möglich – danach verlängert sich der Vertrag um ein weiteres Jahr - Wechsel zu einer günstigeren Kfz-Versicherung spart bis zu 63 Prozent im Jahr - Fahranfänger und Vielfahrer gehören zu den Personengruppen mit dem höchsten Einsparpotential

Bis Anfang kommender Woche entscheidet sich der diesjährige Kampf der Kfz-Versicherer um Neukunden. Fahrzeughalter können nur noch bis zum 30. November ihre Kfz-Versicherung fristgerecht kündigen, um im neuen Jahr von einer günstigeren Police zu profitieren. Kurz vor Ende der Wechselsaison haben die Experten von toptarif.de (www.toptarif.de) die Preisdifferenzen der Kfz-Versicherer für acht exemplarische Fahrerprofile ermittelt. Das Ergebnis: Beim Wechsel der Kfz-Versicherung beträgt das Einsparpotential durchschnittlich 57 Prozent und in manchen Fällen sogar bis zu 63 Prozent oder 746 Euro im Jahr.

Grafik: Einsparpotentiale bei Wechsel der Kfz-Versicherung bis 30. November 2010

„Der Preisunterschied zwischen dem teuersten und dem günstigsten Angebot ist bei den meisten Fahrerprofilen enorm“, erklärt Daniel Dodt vom unabhängigen Verbraucherportal toptarif.de (www.toptarif.de). Dabei gehören Fahranfänger und Vielfahrer zu den Personengruppen mit dem höchsten Einsparpotential – diese können deutlich über 700 Euro im Jahr sparen. Aber auch Singles, Neuwagenkäufer und Familien erreichen durch einen Wechsel der Kfz-Versicherung eine Einsparung von mehreren Hundert Euro im Jahr.

„Ein Versicherungsvergleich lohnt sich in jedem Fall, denn gerade jetzt kurz vor Toresschluss kalkulieren einige Versicherer ihre Tarife mit Blick auf kurzentschlossene Kunden noch einmal nach“, erklärt Dodt. „Wechselwillige Versicherungsnehmer sollten alle Möglichkeiten noch in dieser Woche prüfen und die alte Police schriftlich, am besten per Einschreiben mit Rückschein oder per Fax, kündigen.“ Eine Kündigung muss bis zum 30. November beim Versicherer schriftlich eingegangen sein – dabei zählt das Posteingangsdatum. Der Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und die Verbraucherzentrale Sachsen raten daher - bedingt durch das vor dem Termin liegende Wochenende - das Kündigungsschreiben spätestens bis Freitag, 26. November aufzugeben.

Bevor die alte Police gekündigt wird, sollte jedoch ein individueller Versicherungsvergleich durchgeführt werden. Trotz zahlreicher Versicherer und Tarife am Markt kann dieser mit wenig Zeitaufwand bewerkstelligt werden. Vergleichsrechner im Internet helfen an dieser Stelle, einen schnellen Überblick über die verschiedenen Angebote zu gewinnen.

Durch Verbraucherportale wie toptarif.de (www.toptarif.de/kfz-versicherung) oder kostenlose Service-Hotlines wie 0800 - 10 30 499 können Verbraucher schnell und unkompliziert günstige Kfz-Versicherungen vergleichen und auf Wunsch direkt zu einer neuen Versicherung wechseln.



Frau Nina Koch
Tel.: +49.30.2576205.19
E-Mail: presse@toptarif.de

Toptarif Internet GmbH
Schönhauser Allee 6-7
10119 Berlin
http://www.toptarif.de/

toptarif.de ist das unabhängige Verbraucherportal der Verlagsgruppe von Georg von Holtzbrinck für alle gängigen Tarife in Deutschland. Es umfasst derzeit die Kategorien Strom, Gas, DSL, Geldanlagen sowie Versicherungen für KFZ, Rechtsschutz, Hausrat, Wohngebäude, Privathaftpflicht, Tierhalterhaftpflicht und wird ständig erweitert und aktualisiert. Der Verbraucher kann dadurch mit minimalem Aufwand kostenlos prüfen, ob es für ihn günstigere Tarife gibt, und gegebenenfalls über www.toptarif.de gleich wechseln. Der komplette Wechselservice ist für den Verbraucher kostenfrei und der Kunde erhält über toptarif.de in jedem Fall die Original-Konditionen des Anbieters, in Einzelfällen sogar zusätzliche, beim Anbieter selbst nicht erhältliche Boni und Ermäßigungen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de