Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 28.04.2008
Werbung

DCM bietet ersten Indien-Immobilienfonds an

München, April 2008. Die Münchener DCM Deutsche Capital Management AG (DCM AG) hat für Anfang Juni ihren ersten Indien-Immobilienfonds – die DCM GmbH & Co. Indien 1 KG – angekündigt. „Mit diesem Fondsangebot möchten wir die rasante wirtschaftliche Entwicklung Indiens mit dem entsprechenden Bedarf an hochwertigen Büroflächen, Einkaufszentren und Wohnungen mit professionellen Partnern aufgreifen“, meint Claus Hermuth, Vorstandsvorsitzender der DCM AG. Das Unternehmen hatte zuvor in Kooperation mit Jones Lang LaSalle Corporate Finance, London, mehrere potenzielle Investitionsziele wie China und Südamerika analysiert, sich dann aber in der Gesamtbeurteilung aller entscheidungsrelevanten Faktoren für Indien entschieden. „In Indien zu investieren, ist eine langfristig angelegte Strategie der DCM AG“, ergänzt Claus Hermuth.

Der Fonds mit einem Zielinvestitionsvolumen von rund USD 50 Millionen ermöglicht eine  Beteiligung ab USD 15.000 zzgl. 5 Prozent Agio und soll eine jährliche Zielrendite (IRR) von über 14 Prozent erbringen. Das erste Indien-Produkt des Hauses beteiligt sich an dem Immobilien-Projektentwicklungsfonds Saffron India Real Estate 1, der von dem indischen Fondsmanager Saffron Capital Advisors Ltd. (Saffron) initiiert wurde. Dieser Zielfonds investiert mit einem Gesamtvolumen von USD 350 bis 400 Millionen, das von institutionellen Investoren eingeworben wird, in Projekte der Immobilienarten Wohnen, Büro, Einzelhandel und Hotel.

Saffron ist einer der führenden Immobilienfondsmanager Indiens mit hervorragend positioniertem und vernetztem Management. Den für deutsche Privatinvestoren exklusiven Zugang zu dem indischen Fonds sicherte sich die DCM AG über Jones Lang LaSalle. London, dem Vertriebspartner von Saffron. In Indien besteht eine strategische Kooperation zwischen Saffron und Jones Lang LaSalle Meghraj (JLLM). JLLM ist mit 2.800 Mitarbeitern vor Ort der größte Immobiliendienstleister und verwaltet dort ein Immobilienvermögen von mehr als 4 Millionen Quadratmeter.

Die Einzahlung beim Fonds DCM GmbH & Co. Indien 1 KG ist sowohl in USD als auch in EUR möglich. Die Anleger erzielen Einkünfte aus Kapitalvermögen, die Laufzeit des Fonds mit 8 Jahren sowie einer Verlängerungsoption von zweimal einem Jahr ist als durchaus kurzfristig anzusehen. Als Startprojekte sind ein Einkaufszentrum sowie eine Büroimmobilie in einer indischen Metropole vorgesehen. Das erste Closing des Saffron Real Estate India 1 hat bereits stattgefunden: Die britische Versicherungsgesellschaft Standard Life hat USD 75 Millionen investiert.



Herr Michael Oehme
Tel.: 0611.174 59 70
Fax: 0611.174 59 71
E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

DCM Deutsche Capital Management AG
Hopfenstrasse 6
80335 München
http://www.dcm-ag.de/

Die Münchener DCM Deutsche Capital Management AG zählt zu den führenden unabhängigen Emissionshäusern am deutschen Kapitalanlagemarkt. Das Investitionsvolumen beträgt seit Firmengründung mehr als 4 Milliarden Euro. Weitere Informationen unter www.dcm-ag.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de