Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.11.2007
Werbung

DEGI verwandelt GRUNDWERT-FONDS in Europafonds

Weiteres Portfoliodeal / Gewinnmitnahmen im Oktober / Schomberg: Neupositionierung als DEGI EUROPA ist nachhaltig

Die DEGI Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds mbH verkauft ein weiteres, aus zwölf deutschen Objekten bestehendes Immobilienportfolio mit dem Namen "Homer" an Gesellschaften der von Oaktree Capital Management L.P. verwalteten Fonds. Mit dem Erwerb dieses Portfolios bauen Oaktree und die Colonia Real Estate AG als Co-Investor mit einem Anteil von 4,8 Prozent ihre deutsche Gewerbeimmobilien-Plattform German Acorn Real Estate strategisch weiter aus. Oaktree Capital Management L.P. mit Sitz in Los Angeles verwaltet derzeit ca. 52 Milliarden Dollar an Vermögen. Der Verkaufsprozess wurde bereits Anfang des 3. Quartals 2007 als Bieterverfahren gestartet.

Nach gezielten Einzelverkäufen und Reinvestitionen in 2006 und 2007 stellte der Verkauf des 2,43-Milliarden-Euro-Portfolios SPRING Ende September 2007 einen wichtigen Meilenstein beim Umbau des schwerpunktmäßig in Deutschland investierten GRUNDWERT-FONDS dar. Ziel war und ist eine höhere Diversifikation und Nachhaltigkeit der Rendite.

Mit dem Verkauf des weiteren, rund 600 Millionen Euro schweren Deutschland-Portfolios "Homer" und neuen Investitionen in Helsinki und Rom wandelt sich der Fonds jetzt in einen europäischen Immobilienfonds mit einem Auslandsanteil von rund 61,3 Prozent. Mitte diesen Jahres lag der Anteil deutscher Immobilien noch bei über 80 Prozent.

Regional soll der Fonds zukünftig zu rund 70 Prozent in europäischen und zu 30 Prozent in deutschen Wirtschaftszentren investiert sein. Dabei verfolgt der Fonds einen auf Core-Immobilien fokussierten Investmentansatz, d.h. er konzentriert sich auf hochwertige Immobilien in ausgewählten Lagen.

Hohe Abflüsse im Oktober

Der sprunghafte Anstieg des Anteilspreises nach Verkauf des SPRING-Portfolios Ende September hat offensichtlich viele Anleger dazu veranlasst, Fondsanteile zurückzugeben und kurzfristig Gewinne mitzunehmen. Rund 1,93 Milliarden Euro sind im Oktober aus dem GRUNDWERT-FONDS abgeflossen.

Die Abflüsse haben jedoch im Zeitverlauf deutlich abgenommen. Der Fonds verfügt nach dem Verkauf des SPRING-Portfolios über ein komfortables Liquiditätspolster, so dass die Anteilscheinrückgaben problemlos bedient werden konnten.

DEGI EUROPA geht 2008 an den Start

"Mit der weiteren Transaktion haben wir die einmalige Chance genutzt, den Fonds fit für die Zukunft zu machen. Mit seinem europäischen Profil steht das Produkt nun für eine sachwertorientierte Anlage mit stabiler Rendite und deutlich gesteigerten Anteil der ausländischen Erträge", sagt Bärbel Schomberg, Sprecherin der DEGI-Geschäftsführung. Die neue Ausrichtung des Fonds soll sich ab Anfang nächsten Jahres auch in einem neuen Erscheinungsbild unter dem Namen DEGI EUROPA widerspiegeln.

"Unser Ziel ist es, den DEGI EUROPA nachhaltig als attraktives Basisinvestment zu positionieren", erläutert Schomberg. Nach dem Zugang des kürzlich erworbenen Objekts in Helsinki geht dem Fonds im Dezember die nunmehr fertiggestellte und vollständig an das italienische Gesundheitsministerium vermietete Bürogebäude Europarco in Rom zu. Weitere Ankäufe in Paris, Prag und Budapest sind bereits in Planung.

Die aktuelle Ein-Jahres-Rendite des Fonds per 31.10.2007 beträgt 4,2 Prozent. Mit Abschluss der Transaktion halbiert die DEGI in weniger als einem halben Jahr die Leerstandsquote des Fonds auf 5,9 Prozent.



Herr Marc Savani
Tel.: +49.69.263-14206
E-Mail: marc.savani@allianzgi.de

Allianz Global Investors
Nymphenburger Straße 112-116
80636 München
www.allianzglobalinvestors.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de